Toggle menu

Metal Hammer

Search

Arbeiten an neuem Slipknot-Album beginnen nächstes Jahr

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Gute Nachricht für Slipknot-Fans: Die Maskenmänner aus Iowa planen, ein neues Album zu veröffentlichen. Es wird das erste seit Paul Grays Tod sein.

„Momentan ist geplant, Anfang nächsten Jahres zusammenzukommen und uns gegenseitig unsere Ideen vorzustellen“, bestätigte Sänger Corey Taylor in einem Interview. Er selbst arbeite an „vier oder fünf“ Songs.

Ein neues Slipknot-Album ist längst überfällig: Die letzte Veröffentlichung, ALL HOPE IS GONE, liegt mittlerweile fünf Jahre zurück.

Die Zeichen, dass ein endlich Nachfolge-Album ansteht, verdichten sich zunehmend.

Freut ihr euch auf ein neues Slipknot-Album? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Gesichtslos: Übersicht der größten und wichtigsten Masken-Bands

Man blickt nicht wirklich ins Gesicht Satans, wenn dieses keine triefende, monströse Maske trägt, stattdessen noch zu menschlich ist. Auf diesem Weg trifft Heavy Metal auf Theatralik. Masken und gigantische Kostüme verleihen dem Bühnenbild eine ganz andere Gestalt. Die Show wirkt durchdachter, die Band wird zu Kunst. Manche Bands gehen sogar so weit, dass sie sich gar nicht ohne entsprechend vermummtes Gesicht blicken lassen. Wir haben für euch eine Übersicht der größten und wichtigsten Bands zusammengestellt, die für gewöhnlich nicht ohne ihr ganz spezielles Bühnenoutfit live zu erleben sind. Ghost Nach jedem Album-Zyklus stirbt ein Charakter. Erster der Ghost-Linie war Papa Emeritus…
Weiterlesen
Zur Startseite