Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Arch Enemy Sängerin Angela Gossow singt fremd

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Arch Enemy-Sängerin Angela Gossow ist für ihren puristischen Geschmack in Sachen Arch Enemy-Sängerin Angela Gossow ist für ihren puristischen Geschmack in Sachen Death Metal bekannt – und bestätigt ihn jetzt noch mal mit ihrer Kooperation mit Rise – einer hierzulande fast komplett unbekannten Death Metal-Band aus Los Angeles.

„Ihr solltet euch diese wahnsinnig geile Death Metal-Band unbedingt anhören,“ schwärmt die Sängerin. „So muss Death Metal klingen. Kein seelenloser, übertechnisierter Kram. Reißt die Anlage auf und hört euch echten Metal an!“

Wer ihrer Aufforderung folgen möchte, kann das direkt tun und ihren Gastgesang auf dem neuen Rise-Song ‘Opus Requiem’ checken:

>>> ‘Opus Requiem’

Weitere Artikel:
+ Die zehn besten Metal-Bands mit Frauengesang
+ Altes neues Arch Enemy Album soll kommen
+ Buch des ehemaligen Arch Enemy Sängers Johan Liiva

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Metal: Hellsinger’: Neuer Shooter voller Metal

Entwickler The Outsiders und Publisher Funcom arbeiten derzeit an einem reinrassigem Metal-Shooter namens ‘Metal: Hellsinger’. Angestrebtes Veröffentlichungsdatum für PC und Konsolen ist 2021. Während die Optik und Grafik stark an das erfolgreiche Funcom-Survival-Game ‘Conan Exiles’ erinnern, ist das Gameplay wie in einem klassischen First Person Shooter angelegt. Aber nicht ganz, denn genau hier setzt ‘Metal: Hellsinger’ mit einer ganz neuen Idee an. Im Rahmen von IGNs "Summer of Gaming 2020" wurde das neue Spiel erstmals vorgestellt. "Metal: Hellsinger ist ein Rhythmus-Egoshooter, der nur so vor teuflischen Gegnern, mächtigen Waffen und Metal strotzt. Begib dich auf eine höllische Reise, um das…
Weiterlesen
Zur Startseite