Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Arkona-Drummer von Auto angefahren

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bedenkt man die Geschwindigkeit und die Masse das Wagens, der Arkona-Drummer Vladislav Sokolov in der Silvesternacht anfuhr, müsste der Schlagzeuger eigentlich schwerst verletzt im Krankenhaus liegen.

Stattdessen hat er das Krankenhaus schon wieder verlassen und kuriert seine nur leichten Verletzungen. „Er ist mit einem Silberlöffel im Mund geboren worden,“ erklärten die Ärzte leicht blumig, dass der russische Musiker extremes Glück hatte.

Die Arbeiten am fünften Alben der russischen Paganer, GOI, RODE, GOI!, können also ungehindert weiter gehen. Es soll zwölf Songs mit rund 70 Minuten Laufzeit und weiterhin fielen historischen Instrumenten beinhalten.

Weitere Arkona-Artikel:
+ Arkona OT SERDCA K NEBU Review
+ Arkona posten Video zu ‚Pokrovy Nebesnogo Starca‘

teilen
twittern
mailen
teilen
Sodom: Drummer Husky verlässt die Band

Gerade schien um die Thrasher Sodom Ruhe eingekehrt. Tom Angelripper konnte im Januar 2018 mit Andreas "Husky" Hüsker (Schlagzeug), Frank Blackfire (Gitarre) und Yorck Segatz (Gitarre) ein stabiles neues Line-up vorstellen. Doch jetzt muss einer schon wieder gehen. Schlagzeuger Andreas "Husky" Hüsker meldete sich am Montagmorgen via Facebook und erklärte, dass er schweren Herzens seine Aktivitäten für Sodom beenden muss. "Aufgrund einiger beruflicher Veränderungen, sowie ein paar weiteren kleinen Dingen, sehe ich leider keine Chance, weiterhin die Felle bei SODOM zu verdreschen", schreibt Husky. "Im Leben gilt es immer wieder, wichtige Entscheidungen zu treffen, das ist eine davon!" Die Band…
Weiterlesen
Zur Startseite