Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Artist

Deftones

teilen
twittern
mailen
teilen

Da die Deftones im Lauf ihrer Karriere zahlreiche Stile in ihre Musik einfließen ließen, ging ihr Sound durch eine Vielzahl an Genres, wie Alternative Metal, Art Rock, New Metal und viele mehr. Zahlreiche Bands gaben sie vor allem deshalb als großen Einfluss an. Ihre Alben ADRENALINE, WHITE PONY und AROUND THE FUR wurden mit Platin ausgezeichnet und prägten das damals noch junge Genre New Metal.

Als sich Chino Moreno (Gesang, Gitarre), Abe Cunningham (Schlagzeug) und Stephen Carpenter (Gitarre) 1988 in Sacramento, Kalifornien, kennenlernten, gründeten sie mit dem Bassisten Chi Cheng die Band Deftones. Schon nach einem Jahr hatten sie sich regional einen Namen gemacht, doch für die nächsten vier Jahre sollte es dabei bleiben.

Erst 1995 erschien ihr Debüt-Album ADRENALINE über Madonnas Label Maverick. Drei Jahre später veröffentlichten Deftones ihren großen Klassiker: WHITE PONY. Es beinhaltet den gemeinsamen Song mit Maynard James Keenan (Tool, A Perfect Circle) ‚The Passenger‘ sowie die Single ‚Elite‘ für den die Deftones 2001 mit einem Grammy Award ausgezeichnet wurden. Mit dem selbstbetitelten 2003er-Album DEFTONES wurde der Sound zwar stilistisch zugänglicher, dennoch schienen die Deftones auf hohem Niveau zu stagnieren.

Im November 2008 wurde Bassist Chi Cheng bei einem Autounfall so schwer verletzt, dass er ins Koma fiel. Am 13.04.2013 verstarb er durch einen Herzstillstand. Als Ersatz kam Sergio Vega (Quicksand), der ihn schon zuvor vertreten hatte, in die Band. Mit ihm am Bass erschienen 2010 DIAMOND EYES und 2012 KOI NO YOKAN.

Die nächsten Konzerte von Deftones:

Alle Konzerte von Deftones
teilen
twittern
mailen
teilen
Diskografie
Grindcore am Traumstrand: Diese philippinischen Metal-Bands müsst ihr kennen

Kaum eine philippinische Band hat es bisher über den stillen Ozean geschafft und in westlichen Ländern erfolgreich Fuß gefasst. Trotzdem ist der musikalische Untergrund des Inselstaats im Westpazifik, der etwa 106 Millionen Einwohner*innen auf 343.448 Quadratkilometern und 7.641 Inseln ein Zuhause gibt, nicht zu unterschätzen. Wir haben für euch YouTube durchstöbert, um euren Horizont um fünf Metal-Bands der Philippinen zu erweitern. Deiphago Krieg. Es braucht nicht mehr als ein einziges Wort, um Deiphagos fünftes Studioalbum in all seiner Fülle zu beschreiben. Und doch findet die Presse seit einiger Zeit viel mehr Begriffe, mit denen sie ihr Interesse an der brachialen…
Weiterlesen
Zur Startseite