Die Metal-Alben der Woche vom 19.08. mit Five Finger Death Punch, Thundermother u.a.

Five Finger Death Punch Zu den Riff-Rhythmusmaschinen von ‘Blood And Tar’ oder ‘Gold Gutter’ lassen sich Nackenverspannungen bestens lockern, und ‘The End’ schmeißt den Hörer episch, aber zugleich rockig aus AFTERLIFE raus. (Hier weiterlesen) Thundermother Der Opener ‘The Light In The Sky’ bietet einiges an: Schmissige Gitarren, Ohrwurmqualitäten – und Sängerin Guernica Mancini, die mit ihrer rauen Stimme selbst deklariert: „We are running this game!“ (Hier weiterlesen) Soilwork Neuerdings zu sechst (Zuwachs: Bassist Rasmus Ehrnborn), klingt die Band frisch: ÖVERGIVENHETEN balanciert eingängige Melodien und anspruchsvolle Arrangements, ohne dabei 16-Minüter zu servieren wie die Vorgänger-EP A WHISP OF THE ATLANTIC –…
Weiterlesen
Zur Startseite