Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

METAL HAMMER präsentiert: Devin Townsend

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach der längsten Zeit, in er nur mit dem Fuß wippen konnte, und verzweifelt darauf wartete, wieder in den Tourbus steigen zu können, freut sich Devin Townsend sehr, seine erste neue Tour für 2022 anzukündigen. Die „Lightwork European Tour“ begleitet die für Frühjahr 2022 geplante Veröffentlichung seines neuen Albums LIGHTWORK, das Townsend mit GGGarth Richardson in seinen The Farm Studios in Vancouver BC aufnehmen wird und von Joe Baressi gemischt wird.

MultiTalent Devin Townsend ist in der weltweiten Rock-Szene eine bekannte und feste Größe. In seiner bald 30-jährigen Karriere hat Townsend bisher über 30 Alben veröffentlicht, von denen keines wie das andere klingt. Von Kollegen wie Steve Vai (unter anderem Frank Zappa, David Lee Roth, Whitesnake), Jason Newsted (unter anderem Metallica, Voivod) oder Burton C. Bell (Fear Factory) wird Townsend, der auch als erfolgreicher Produzent arbeitet (unter anderem für Gwar, Soilwork, Lamb Of God), über alle Maßen gelobt. Seine Soloalben ze ichnen sich durch extreme Musikalität und intensive Dichte aus, speziell in Deutschland hat sich Townsend durch regelmäßiges Touren und Festival-Auftritte eine treue Anhängerschaft erspielt.

METAL HAMMER präsentiert:

Devin Townsend

  • 21.04. Frankfurt, Batschkapp
  • 22.04. Köln, Carlswerk Victoria
  • 25.04. Stuttgart, LKA Longhorn
  • 07.05. München, Backstage Werk
  • 10.05.  Leipzig, Werk 2

Tickets unter www.metal-hammer.de/tickets

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
"Stay Together": Helden e.V.-Kampagne gegen (Cyber-)Mobbing

Helden e.V. (www.helden-ev.de) ist ein Verein, der sich für die Prävention von (Cyber-)Mobbing und Ausgrenzung von Schulen einsetzt und Workshops anbietet. Da der Verein im Moment nicht in Schulen arbeiten darf, aber dennoch Aufmerksamkeit auf das Thema lenken will, wurde die Kampagne #StayTogether ins Leben gerufen. Mittlerweile äußern sich über 60 Bands, Künstlerinnen und Künstler sowie Veranstaltungen (Equilibrium, Feuerschwanz, Die Apokalyptischen Reiter, Saltatio Mortis, Schandmaul, Firkin, Mr. Hurley, Finsterforst…) in Statement-Videos zu ihren Erfahrungen mit (Cyber-)Mobbing und Ausgrenzung. Sie erzählen ihre Geschichten, sprechen Mut zu und ermuntern Betroffene ihre Geschichten ebenfalls öffentlich und damit sichtbar zu machen. Außerdem gibt es…
Weiterlesen
Zur Startseite