Toggle menu

Metal Hammer

Search

As I Lay Dying-Sänger auf der Flucht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Montag den 22.10., um 2 Uhr morgens, verließen Tim Lambesis und seine Frau schnellstmöglich ihr Haus in San Marcos, nachdem ein Freund angerufen und von den Feuern in Südkalifornien berichtet hatte.

Dienstag konnten sie zwar wieder zurück, wurden aber sechs Stunden später schon wieder evakuiert, weil in der Nachbarschaft ein neues Feuer ausgebrochen war.

„Ich konnte die Feuer auf den Hügel zukommen sehen, auf dem unser Haus steht,“ erinnert der As I Lay Dying-Sänger sich. „Es war beängstigend.“

Zum Glück ließ der Wind wieder nach, und das Lambesis-Haus blieb verschont.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Alle Türen offen – As I Lay Dying Listening Bericht

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Die METAL HAMMER Oktoberausgabe 2019: As I Lay Dying, Opeth, Helloween u.v.a.

Ihr bekommt METAL HAMMER 10/2019 ab dem 18.09.2019 am Kiosk oder über diesen Link: >>www.metal-hammer.de/as-i-lay-dying<< As I Lay Dying Wir haben uns die Entscheidung, As I Lay Dying und ihrem umstrittenen Oberhaupt Tim Lambesis unsere Titelstory zu widmen, nicht leicht gemacht. Unterm Strich konnten wir euch die Hammergeschichte, welche die Band in den letzten Jahren erlebt hat, aber nicht vorenthalten: Deutschlandweit exklusiv und erstmalig in einem journalistischen Interview erklärt Tim Lambesis Thorsten Zahn und Autor Matthias Weckmann seinen tiefen Fall und berichtet von der darauf folgenden Katharsis, die im neuen Album gipfelt. Ein erkenntnis- wie tränenreiches Gespräch. Opeth Mikael Åkerfeldt…
Weiterlesen
Zur Startseite