Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Aus persönlichen Gründen: Graveyard (SWE) sind Geschichte

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Oktober 2016 wollten die Göteborger Psychedelic-Rocker von Graveyard eigentlich nach Deutschland kommen – Die Tour ist abgesagt, weil die Band ab sofort Schluss macht.

Dem Facebook-Post von Graveyard, in dem sie die Auflösung der Band jetzt bekannt geben, lässt sich entnehmen, das persönliche Differenzen zu der Entscheidung führten. Aber es scheint noch Hoffnung für Fans der Göteburger zu geben: „Was wir euch sagen können ist, dass wir nicht wissen, ob und wann der Graveyard wieder geöffnet und in voller Stärke zurückkehren wird.“

Die Erklärung im Wortlaut:

teilen
twittern
mailen
teilen
Genreguide: Diese Death Metal-Alben solltet ihr kennen

Death Metal entstand Mitte der Achtziger. Bands wie Venom, Celtic Frost, Slayer und Kreator werden häufig als Vorreiter genannt, während Morbid Angel, Obituary, Deicide und Cannibal Corpse zu den Pionieren des Genres zählen. Ende der Achtziger nahm der Death Metal an Fahrt auf, um auf Labels wie Combat, Earache und Roadrunner Anfang der 90er seinem Höhepunkt entgegen zu streben. Kein Wunder also, dass viele der Alben aus unserer Basisbibliothek aus jener Zeit stammen. Aber die Entwicklung endete nicht 1991/1992 und Death Metal-Bands verfolgen seit den Anfängen verschiedene Ansätze, von progressiv über melodisch bis hin zu neuen Extremen. Death Metal wurde…
Weiterlesen
Zur Startseite