Avantasia: Tobias Sammet gibt Update über Gastmusiker

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Den noch unbetitelten Nachfolger zu THE SCARECROW (2008) zu schreiben, dauerte nicht lang, denn das neue Avantasia-Werk soll schon nächstes Jahr erscheinen und eine illustre Liste an Gastmusikern mitbringen. Dabei sind: Klaus Meine, Jorn Lande, Tim Owens, Eric Singer und Alex Holzwarth.

Tobias Sammet hat auch zu jedem dieser Gäste eine kleine Geschichte zu erzählen. Den Anfang macht Scorpions-Sänger Klaus Meine:

„Wir spielten hier und da mit den Scorpions, und sie sind nicht nur die größte und großartigste deutsche Rockband aller Zeiten. […] Rudolf Schenker hatte ja schon für mein letztes Album ein paar Gitarren beigesteuert, und jetzt wird Klaus auf dem kommenden Album zu hören sein. Bei unserem gemeinsamen Song handelt es sich um eine Midtempo-Nummer mit fetten Chören. Ich bin immer noch sprachlos, wenn ich an Klaus‘ Performance denke.“

Neben Klaus Meine werdne auch Jorn Lande (Masterplan) und Tim Owens (Yngwie Malmsteen, ex. Judas Priest) dabei sein.

„Tim ist ein cooler Typ und eine absolute Schrei-Maschine. Bei den hohen Passagen klingt er aggressiver als alles, was ich jemals gehört habe, und dennoch total kontrolliert. Ich bin stolz auf den härtesten Metal Song, den ich je geschrieben habe, und Tim hat einen guten Heavy Metal Song in ein ultimatives Heavy Metal Monster verwandelt!“

Die Schlagzeugarbeit wird unter Eric Singer (Kiss) und Alex Holzwarth (Rhapsody, Sieges Even). Beide gehören für Tobias Sammet schon zur Avantasia-Familie:

„Eric hat bereits einige Songs eingespielt, allerdings haben wir dann noch weitere geschrieben. Aber Kiss arbeiten an einem neuen Album und werden auf Tour gehen, Eric hatte also keine Zeit, obwohl ich ihm nahelegte, Kissan den Nagel zu hängen und die Prioritäten richtig zu setzen, haha. Alex ist ein langjähriger Freund und ein grandioser Schlagzeuger, er hat einen ganz anderen Stil als Eric. […] Beide Drummer sind großartige Musiker und Typen, und beide gehören zu meiner erweiterten Familie.“

Sobald es erste Song-Eindrücke zu hören gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns!

Weitere Artikel zu Tobias Sammet:
+ Tobias Sammet (Edguy): Neues Avantasia-Album soll noch 2009 kommen
+ Tobias Sammet im Tunnelblick
+ Avantasia THE SCARECROW Review

teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss: So überwand Paul Stanley die Allüren von Gene Simmons

Gene Simmons ist bekanntlich -- sagen wir mal -- nicht gerade der größte Menschenfreund. Oder anders ausgedrückt: Die sozialen Skills des Kiss-Bassisten könnten ausgeprägter sein. Seinen Band-Kollegen, darunter Sänger und Gitarrist Paul Stanley, erzählt man hiermit gewiss nichts Neues. Im Gegenteil: Bei einer Fragenrunde auf der Kiss Kruise, der Kreuzfahrt der Schminke-Rocker, erzählte Stanley, wie er die Marotten von Simmons überwand. Die Attitüde muss stimmen Eigentlich lautete die Frage hierbei an ihn, was er durch seine 50 Jahre lange Beziehung zu Gene Simmons über sich gelernt habe. Darauf antwortete der Kiss-Musiker: "Interessante Frage. Wir sind sehr unterschiedlich, aber beide sicher…
Weiterlesen
Zur Startseite