Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Axl Rose: Böser Fehltritt während Guns N’ Roses-Konzert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Guns N‘ Roses-Frontmann Axl Rose trägt offenbar gerade eine Privat-Fehde mit den Bühnen der Welt aus. Nachdem er bereits vor einigen Wochen in Liverpool förmlich von der Bühne flog, setzt er jetzt zum nächsten Sturzflug an.

Beim französischen Hellfest erklang ‘Sweet Child O’ Mine’ als Axl Rose die Idee hatte, mal eben zum Drum Riser zum klettern. Blöd nur, dass die Schwerkraft am Ende doch immer siegt.

Den Fehltritt gibt es hier im Video (bei Sekunde 25):

Den VorFALL vom 20. Mai aus Liverpool gibt es hier:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Video: Letztes AC/DC-Konzert mit Axl Rose

Die letzte AC/DC-Tournee dürfte uns noch allen allzu gut in Erinnerung sein. Denn: Es war keine normale Konzertreise mit Angus Young und Co. Frontmann Brian Johnson musste passen, um sein Gehör nicht komplett zu verlieren. Statt seiner bot sich Guns N’ Roses-Sänger Axl Rose an. Das letzte Stelldichein von dieser Tournee ging am 20. September im US-amerikanischen in Philadelphia, Pennsylvania über die Bühne. Ein vom Youtube-User markit aneight erstelltes Video der kompletten Show könnt ihr euch unten anschauen. Unter den Umständen... Die Reaktionen der AC/DC-Fans waren gespalten. Viele waren der Meinung, Axl Rose mache einen guten Job. Viele empfanden den Gunners-Frontmann…
Weiterlesen
Zur Startseite