Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Babymetal-Rekord: Jüngste Künstler im Nippon Budokan

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Mitglieder der japanischen Metal-Girlgroup Babymetal sind die jüngsten Künstler, die je im Nippon Budokan in Tokyo gespielt haben werden. Am 01. und 02. März 2014 werden die Mädels in der legendären Halle spielen.

Sayuri Iwai, die bisherige Titelträgerin, hatte ihr Debüt im Budokan mit 15 Jahren und einem Monat. Die Mädels von Babymetal, Suzuka Nakamoto (16), Moa Kikuchi (14) und Yui Mizono (14), kommen auf ein Durchschnittsalter von 14,6 Jahren.

Das Debüt-Album von Babymetal soll am 26. Februar erscheinen. Darauf werden unter anderem fünf Singles sein, die bereits zwischen 2011 und 2013 erschienen sind. Ihre Live-Blu-Ray ‘Live ~Legend I, D, Z Apocalypse~’ erschien im November, mit Livematerial von verschiedenen Auftritten und in Begleitung einer Metal-Band.

Babymetal im Interview:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.
 

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Exodus: Neues Album verschoben

Zwar sind bereits sieben Jahre seit BLOOD IN BLOOD OUT vergangen, doch es gibt gute Gründe für Exodus, ihr neues Album auf November zu verschieben. Der Release von PERSONA NON GRATA wird auch aufgrund von Schlagzeuger Tom Huntings Krebserkrankung verzögert. Er soll sich vollends erholen können, um die veröffentlichungsbegleitenden Maßnahmen sowie eine eventuelle Tournee mitbestreiten zu können. "Mir ist bewusst, dass viele mit einem Release im Sommer gerechnet haben", so Exodus-Sänger Steve "Zetro" Souza. "Das stimmt auch, so war das ursprünglich geplant. Doch die Sache mit Tom hat uns einen Dämpfer gegeben. Darum ist die Verschiebung eine Entscheidung der Band,…
Weiterlesen
Zur Startseite