Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Batushka-Mitglieder streiten sich um Bandnamen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Zwei der drei Batushka-Mitglieder liegen seit Ende 2018 im Clinch. Es geht um die Rechte am Bandnamen. Gitarrist Krzysztof Drabikowski behauptet anscheinend, sämtliche Stücke des Trios komponiert zu haben, und dass die Gruppe von Sänger Bartłomiej Krysiuk gekapert wurde. Letzterer will mit seiner Bathuska-Besetzung weitermachen und via Metal Blade ein neues Album veröffentlichen. Nun hat sich aufgrund einer Gerichtsentscheidung eine neue Situation ergeben. Mehr oder weniger.

So soll ein polnisches Gericht im April verfügt haben, dass die von Krysiuk angeführten Batushka, solange das Verfahren läuft, keine Alben veröffentlichen sowie nicht auftreten dürfen. Drabikowski hat diesen Zwischenstand bereits über Facebook geteilt:

Nun haben Krysiuk und seine Batushka-Inkarnation ein Statement dazu veröffentlicht. Darin betont der Gitarrist, dass sich die Entscheidung des Gerichts lediglich auf das laufende Verfahren bezieht und kein endgültiges Urteil darstelle. Darüber hinaus plane Krysiuk Gegenklage gegen Drabikowski einzureichen, da dieser die derzeitigen Geschäfte von Batushka beschädige. Und zu guter Letzt habe Krysiuk sowieso nicht vor, sich an die Gerichtsverfügung zu halten, und wolle weiterhin Alben raus bringen und live auftreten.

litourgiya von batushka jetzt bei amazon kaufen!

Lest hier das Statement in voller Länge:

Eine schöne Schlammschlacht liefern sich Drabikowski und Krysiuk da. Interessant wäre natürlich, die Hintergründe des Streits der beiden zu erfahren. Aber die werden wohl erst ans Licht des Tages kommen, wenn es eine endgültige Entscheidung vom Gericht gibt.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Auf der METAL HAMMER-Couch mit: Parkway Drive-Gitarrist Jeff Ling

Mit PARKWAY DRIVE hat JEFF LING ein Level erreicht, das jede Vorstellung sprengt. Verdient hätten sie das nicht, sinniert der Songwriter und Gitarrist aus dem südostaustralischen Ort Byron Bay auf unserer Couch. Wann hast du entschieden, dass du Musiker werden willst – und warum? Als unser Album KILLING WITH A SMILE (2005) so viel Aufmerksamkeit bekam. Auf der Tour dazu haben wir zum ersten Mal nach drei Jahren auf der Straße Geld verdient. Wolltest du schon mal deine Musik an den Nagel hängen und einen „richtigen“ Job ergreifen? Jeder in Parkway Drive denkt realistisch. Wir verdienen den Status nicht, den…
Weiterlesen
Zur Startseite