Black Metal als Bauklötzchen-Figur

von
teilen
twittern
mailen
teilen

 „Citizen Brick“ nennt sich der Online-Handel, der sich auf eigenwillige Lego-Kreationen versteift und diese Sammlern zum Kauf anbietet. Die neueste Schöpfung ist eine Black Metal-Lego-Figur.

Stilecht mit Corpsepaint, Patronengurt und grimmigem Mienenspiel – nur die Haare sind etwas zu kurz geraten.

Wer sich die weiteren Figuren reinzieht, wird schnell feststellen, dass der kleine Norweger nicht die erste Metal-Erscheinung darstellt. So tummeln sich auch Figuren im Angebot des Online-Handels, die eine gewisse Ähnlichkeit mit Rob Halford (Judas Priest), Chris Barnes (Six Feet Under) und Dr. Pest (Die Apokalyptischen Reiter) aufweisen.

Metal up your Lego!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Studie zu Sex auf Festivals veröffentlicht

Die britische Firma Lovehoney vertreibt Sextoys und wollte von 1.000 Musikliebhabern wissen, welches Festival, welches Musik-Genre, welche Band und welches stille Örtchen sie am ehesten zum Sex auf einem Festival verführt. Während lediglich nach britischen Festivals gefragt wurde, sind die Fragen nach Genre, Band und Örtchen auch für Festland-Europäer "interessant". Und wer hätte das gedacht: Immerhin 6,5% der Befragten, haben am liebsten zu (oder nach) Iron Maiden Sex. Die NWOBHM-Legenden sind damit in der Rangliste auf Platz 7. Erschreckend: Auch Justin Bieber wurde von 2% der Studienteilnehmer wohl als erotisch empfunden. Wahrscheinlich nannten die selben dann auch das Dixie als Lieblingsort für…
Weiterlesen
Zur Startseite