Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Black Metal-Schlagzeuger wegen Kirchenbrandstifung angeklagt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Was klingt wie ein Bericht zur Zeit der norwegischen Black Metal-Szene der neunziger Jahre, ereignete sich vor wenigen Tagen: Ein Musiker musste sich kürzlich vor Gericht verantworten, da er zwei Kirchen in Brand gesteckt haben soll – dies geschah jedoch nicht in Norwegen, sondern in Neuseeland.

Der 28-jährige Jacob Lowenstein ist Schlagzeuger der zweiköpfigen Black Metal-Band Igni. Laut der Tageszeitung The New Zealand Herald erschien der Musiker vor dem Bezirksgericht in Christchurch und wurde in zwei Fällen von Brandstiftung und aufgrund von unrechtgemäßer Fahrzeugnutzung angeklagt. Betroffen von den Bränden waren zwei Mormonen-Kirchengebäude in Christchurch und Greymouth, die im März im Abstand von zwei Tagen in Flammen standen.

Heftige Folgeschäden

Stuff berichtete, dass am Montag, den 11. März, Feuerwehrleute das Feuer in dem Christchurch-Gebäude, das von der Kirche als Lernstätte für Hochschulstudenten genutzt wurde, bekämpften. Am darauffolgenden Mittwoch zerstörte ein Brand in der Kirche in Greymouth die Kapelle so sehr, dass das Gebäude abgerissen werden muss.

Ende März kam es im US-Bundesstaat Utah ebenfalls zu einer Brandstiftung in zwei Kirchen. Dort hatte die 18-jährige Jillian Nicole Robinson Berichten zufolge zwei Mormonen-Kirchen angezündet. Zumindest an einen Türpfosten soll die junge Frau „Satan lebt“ geschrieben haben.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson: Das müsst ihr über den „God Of Fuck“ wissen

Am Freitag erscheint Marilyn Mansons elftes Studioalbum WE ARE CHAOS (das Review findet ihr hier), der langersehnte Nachfolger von HEAVEN UPSIDE DOWN. Im Folgenden beleuchten wir seine schillernde Person etwas genauer. https://www.youtube.com/watch?v=lQJFP1INGxs&ab_channel=MarilynMansonVEVO Sexikone plus Serienmörder Wir beginnen mit dem Offensichtlichen, denn: nur eingefleischte Fans wissen wohl um seinen Geburtsnamen Brian Hugh Warner. Stattdessen kennen ihn die meisten unter seinem Künstlernamen Marilyn Manson. Angeblich rief ihn sogar sein verstorbener Vater so – aus Respekt vor dem Künstler. Manson wählte den Vornamen eines amerikanischen Sexsymbols, in seinem Fall Marilyn Monroe, und den Nachnamen eines Serienmörders, Charles Manson. Übrigens setzten sich alle Band-Mitglieder…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €