Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Böhse Onkelz: Riff-Grüße aus dem Studio

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit einer Videoaufnahme von Gitarrist Gonzo bei den Gitarren-Aufnahmen zum kommenden Album geben Böhse Onkelz den Startschuss zu vielen lang erwarteten Informationen – und verraten: „Die Arbeiten an den ersten neuen Noten nach 10 Jahren gehen ins letzte Viertel.“

Unten in dem einminütigen Video könnt ihr sehen, wie Gonzo im Wireworld Studio, in Nashville, an den Gitarren-Spuren für einen neuen Song arbeitet. Wie Böhse Onkelz auf Facebook verraten, soll dies aber nur der Anfang sein:

Die Arbeiten an den ersten neuen Noten nach 10 Jahren gehen ins letzte Viertel, alles nimmt Form und Kontur an und der Druck weicht langsam aber sicher der Zufriedenheit und der Freude über das bis jetzt Geschaffene. Der Takt war brutal hoch, jetzt stehen aber alle Songs, Titel, Albumtitel und Texte und nun dürfen wir dem Album in Nashville den letzten Schliff geben. Gesang, Drumming und Bass haben wir bereits im Kasten. Nun sind Gonzo und ich in Michael Wagener’s Wireworld Studio fleißig am Gitarre tracken. Wie geil ist das denn? Mehr zu allem ganz bald.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Beyond The Black: Releaseshows in Autokinos

Beyond The Black sind die erfolgreichste Symphonic Metal Band Deutschlands. Sie teilten bereits mit Acts wie Aerosmith, Korn, den Scorpions oder Within Temptation die größten Bühnen der Welt. So warten nicht nur in Deutschland die Fans sehnsüchtig auf das vierte Studioalbum, das nun angekündigt ist: HØRIZØNS erscheint am 19. Juni. Die Bandbreite auf dem Album reicht von klassischen, brettharten Metal-Krachern bis hin zu musikalischen Grenzgängern zwischen dem Melodic- und Symphonic-Sound und anderen musikalischen Spielfeldern. Einer dieser Grenzgänger ist die erste Vorab-Single ‘Misery’. Inhaltlich ruft der Song zum Neuanfang auf, und dazu, aus all dem Elend auszubrechen. https://www.youtube.com/watch?v=IvCNGnd3jsM Beyond The Black…
Weiterlesen
Zur Startseite