Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

‚Bret Salad‘: Poison-Gemüse auf Speisekarte des Hard Rock Cafés

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Frisch gegrilltes Thunfischfilet auf Traubentomaten, Cannellini-Bohnen und Radieschen, serviert mit Dijon-Dressing – klingt köstlich, oder? Tja, das ist der ‚Bret‘.

Ganz recht, Bret Michaels, Sänger von Poison un Reality-TV-Star hat seinen eigenen Salat bekommen. Wer jetzt unbedingt probieren will, den müssen wir leider enttäuschen: die edle Speise gibt es nur im Hard Rock Café Pittsburgh, für umgerechnet knapp elf Euro. Teile der Verkaufsgewinne gehen an die Bret Michaels Life Rocks Foundation.

So ganz von ungefähr kommt dieser kulinarische Ausflug aber nicht: Michaels spendete nämlich seine Pittsburgh Steelers-Gitarre – eine von nur zwei auf der Welt – an die Musikexponatensammlung der Restaurant-Kette, die mittlerweile über 77000 Ausstellungsstücke umfasst. Dafür kann er nun einen ganzen Monat lang seinen Namen auf die Speisekarte der Pittsburgher Filliale schreiben – fairer Deal.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Cover-Artworks nach H.R. Giger

Weiterlesen
Zur Startseite