Brian Johnson (AC/DC) in Großbritannien geehrt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

AC/DC-Frontmann Brian Johnson erhält die Bronze-Plakette des Tyneside „Walk Of Fame“. Dieser Preis ehrt „NewcastleGateshead Local Heroes“, sprich Personen, die sich in den letzten 60 Jahren für die Region verdient gemacht haben.

Bislang wurden 29 Personen geehrt, darunter Sting, Mark Knopfler sowie Schauspieler, Autoren, Sportler oder Politiker. Der AC/DC-Sänger wurde in Dunston, Gateshead geboren.

Keine Fortschritte

In gesundheitlicher Hinsicht leidet Johnson nach wie vor unter seinem Gehörverlust, arbeitet aber weiterhin fieberhaft daran, eine Lösung zu finden: „Mein kompletter Fokus ist darauf gerichtet, mein Gehör wiederherzustellen. Ich hoffe, dass die medizinischen Behandlungen dazu beitragen werden, dass ich irgendwann wieder hören und auf die Bühne zurückkehren kann. Ob und wann dies klappen wird, ist ungewiss, aber ich bleibe optimistisch!“
Wollen wir mit Brian hoffen, dass die Hörgerät-Pläne bald aufgehen und wir ihn wieder auf der Bühne begrüßen können.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das ABC mit AC/DC kinderleicht gemacht

Mehr AC/DC für den Nachwuchs! Erneut inspirieren die australischen Hard-Rocker für Lehrmaterial aus dem Krabbelgruppen- bis Vorschulsektor. Mit dem taufrischen Projekt handelt es sich diesmal um ein Alphabetbuch, das Kindern das ABC einfach, spielerisch und anschaulich nahelegen soll – thematisch wird hierbei das HIGH VOLTAGE-Banner gehisst. Am 11. November 2022 wird das von Paul McNeil gestaltete  ‘AC/DC AB/CD High Voltage Alphabet’ über Love Police, eine australische Agentur, Merchandise- und Plattenfirma, veröffentlicht. ‘AC/DC AB/CD High Voltage Alphabet’ „A steht für Angus [Young], der glaubt, dass es Glück bringt, eine Schuluniform zu tragen und dabei wie eine Ente zu watscheln“, heißt es…
Weiterlesen
Zur Startseite