Toggle menu

Metal Hammer

Search

Children Of Bodom über die Wichtigkeit von Toiletten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das komplette Interview mit Children Of Bodom findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Märzausgabe.

Es gab niemals einen Plan B: Als Inearthed gestartet, sind die Finnen CHILDREN OF BODOM seit mittlerweile 25 Jahren in der Metal-Szene aktiv. Hinsichtlich verrückter Anekdoten aus jahrelangem Touren weiß Saitenhexer Alexi „Wildchild“ Laiho nichts Konkretes zu berichten.

„Ich sage immer, dass die besten Storys jene sind, an die man sich nicht mehr erinnert; insofern kann ich dir leider nichts erzählen. Es wird irgendeine Nacht gewesen sein, in der wir Scheiße gebaut haben und irgendwas kaputtgegangen ist.“

HEXED bei Amazon

Bassist Henkka T. Blacksmith wird deutlicher und erwähnt Montezumas Rache, welche Keyboarder Janne Wirman in Kolumbien ereilte. Jener fand in einer kurzen Spielpause zwar keine Toilette im Backstage-Bereich, verpasste jedoch keinen eigenen Ton auf der Bühne.

Dies sorgte für eine wichtige Änderung bei den Ansprüchen der Finnen, wie Alexi erklärt: „Das ist verfickt noch mal Punk Rock. Seitdem stehen bei uns Toiletten im Tourrider. Wir sind zwar Musiker, aber keine Tiere. Wir sind Menschen.“ Und zwar ziemlich talentierte, wie sich ausgiebig auf HEXED nachhören lässt.

Das komplette Interview mit Children Of Bodom findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Märzausgabe.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Moonspell & Rotting Christ

Aktuell erleben wir zwar erst die ersten Vorboten des Frühlings, doch der Herbst kommt schneller, als man denkt. Und mit ihm zahlreiche Tourneen und Live-Shows. Eine dieser Konzertreisen werden die Portugiesen von Moonspell sowie die Griechen von Rotting Christ gemeinsam bestreiten. Von 24. Oktober bis 15. Dezember geht es durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Moonspell haben sich 1992 gegründet, nachdem sie ihr Projekt Morbid God zu Grabe getragen hatten. Zunächst mischten sie den Untergrund auf, mit ihrem Debütwerk WOLFHEART machten sie allerdings gleich mächtig Eindruck in der Szene. Den Durchbruch schafften die Lissabonner mit ihrem zweiten Album IRRELIGIOUS. Seitdem…
Weiterlesen
Zur Startseite