Toggle menu

Metal Hammer

Search

Chris Cornell: Öffentliche Gedenkversammlung zum Todestag

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Witwe des am 18. Mai 2017 verstorbenen Soundgarden-Sängers Chris Cornell hat eine öffentliche Gedenkveranstaltung ausgerufen. Diese soll am morgigen 18. Mai 2018 auf dem Hollywood Forever Cemetery in Los Angeles ab 19 Uhr Ortszeit (Samstag 4 Uhr morgens deutscher Zeit) stattfinden.

In ihrem Tweet schreibt Vicky Cornell an alle Fans, wie dankbar sie und ihre Kinder für die Anteilnahme sind und dass sie ohne deren Hilfe die letzten zwölf Monate nicht so leicht überstanden hätten.

Social Media-Teilnahme

„Wir möchten, dass ihr alle, unsere erweiterte Familie, mit dabeisein könnt, um die Trauer und den Respekt gemeinsam zu teilen. Ich weiß, dass es Millionen von Fans gibt, die nicht persönlich teilnehmen können.

Es wäre eine Ehre für uns, könntet ihr Postings oder Videos teilen, in denen ihr uns zeigt, wie Chris‘ Musik euch berührt und bewegt hat. Wir fühlen eure Liebe, egal wie weit weg ihr seid. Entzündet eine Kerze, sprecht ein Gebet, sagt seinen Namen… Loud Love.“

Seht hier den kompletten Tweet von Vicky Cornell:

In der Nacht vom 17. auf den 18. Mai 2017 wurde Chris Cornell im Badezimmer eines Hotels in Detroit aufgefunden. Der charismatische Musiker wählte im Alter von 52 Jahren den Freitod.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica, Foo Fighters, Brad Pitt und Miley Cyrus beim Chris Cornell-Tribute-Konzert

Am 16. Januar fand im Forum, Los Angeles, ein Tributkonzert zu Ehren der verstorbenen Soundgarden-Sängers Chris Cornell statt. Bei dem fünfstündigen Event, das unter dem Titel "I Am The Highway: A Tribute To Chris Cornell" abgehalten wurde, spielten jede Menge Metal-, Rock- und sogar Pop-Größen auf. So fanden sich neben Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Tim McIlrath (Rise Against), Taylor Momsen (The Pretty Reckless), Perry Farrell (Jane's Addiction), The Melvins, Black Sabbaths Geezer Butler, Ryan Adams und Mitgliedern von Soundgarden, Audioslave und Temple Of The Dog auch Miley Cyrus, Brandi Carlile, Adam Levine, Country-Musiker Chris Stapleton sowie Ziggy…
Weiterlesen
Zur Startseite