Code Orange: Neuer Song ‘Forever’ zeigt eine gereifte Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Punk-Aggressoren Code Orange werden anscheinend erwachsen. Die US-Formation hat ein neues Video zum Song ‘Forever’ veröffentlicht – und präsentiert hier keinen chaotisch-heftigen Hardcore Punk, sondern brutalen Sludge Metal, der allerdings noch ein ganzes Stück reifer daherkommt, als der in der Szene gefeierte Langspieler I AM KING von 2014.

Gegenüber dem Rolling Stone hatte Jami Morgan (Drummer und Sänger) erklärt: “Egal wo wir uns hingewandt haben, haben wir eine Menge von ‘ihr seid nicht genug dies für jenes und nicht genug jenes für dieses‘ zu hören bekommen. ‘Forever’ öffnet das, indem wir sagen ‘Fickt euch, wir sind hier. Wir werden tun, was wir tun wollen. Es gibt keine Regeln’” 

Das neue Code Orange-Album FOREVER wird am 31. Januar 2017 erscheinen.

Seht hier das neue Code Orange-Video zu ‘Forever’:

teilen
twittern
mailen
teilen
Studie: Heavy Metal schafft positive Gefühle

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen über die Geschehnisse in Dayton und der damit in Verbindung gebrachten Metal-Szene (The Acacia Strain äußerten sich mehrfach dazu, unter anderem hier ein Tweet von Sänger Vincent Bennett) ist diese Studie ein Segen. Gut, solcherlei wissenschaftliche Erkenntnisberichte sind natürlich immer mit Vorsicht zu genießen und eher Interpretationen denn Fakten. Aber ein Funke Wahrheit steckt doch immer darin. Die aktuelle Studie eines Dozenten der Cardiff Metropolitan University besagt, dass Metal-Fans durch das Hören ihrer Musik besser mit unangenehmen Situationen und Erlebnissen klarkommen und diese bewältigen können. Dass jener Dozent selbst Metal-Fan ist, macht die Studioe…
Weiterlesen
Zur Startseite