Toggle menu

Metal Hammer

Search

Corey Taylor: Amüsanter Twitter-Schlagabtausch wegen des Handy-Musikvideos

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vergangene Woche veröffentlichten Slipknot ein neues Musikvideo zu ihrem Hit ‘Before I Forget’, das einem besonderen Konzept folgt: Die Live-Szenen sind ausschließlich aus von Fans gefilmtem Material zusammengeschnitten worden und halten so den Blickwinkel der “Maggots” auf das Geschehen fest.

Dies steht allerdings in einem amüsant-ironischen Kontrast zur „Keine Smartphones“-Politik von Corey Taylor, der erst im vergangenen Jahr einem abgelenkten Fan in der ersten Reihe sein Telefon aus den Fingern schnipste. Das stellte jetzt auch ein Fan auf Twitter fest und schrieb dem Sänger in dem Sozialen Netzwerk: „Du haust Typen ihren Telefone aus der Hand aber machst dann ein Video mit Telefon-Videos von Fans? Kann ich jetzt mein Telefon benutzen oder nicht, Mann?” 

Corey Taylor antwortete dem Slipknot-Fan und gibt selbstironisch zu: „Haha, verdammt du hast echt einen Punkt. Ja, ich bin ein Arschloch!” 

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Irrglaube, dass Jordison & Gray alle Songs machten

Slipknot-Frontmann Corey Taylor hat in einem Interview mit Lou Brutus von HardDrive Radio (siehe Video unten) zum einen über den Fortschritt der Arbeiten am neuen Album der Band gesprochen. Zum anderen sah sich der Sänger dazu genötigt, mit einem großen Missverständnis aufzuräumen, das es scheinbar noch immer in Bezug auf Slipknot gibt. Alle komponieren So wurde Core Taylor gefragt, wie sich der Songwriting-Prozess bei Slipknot gestaltet, "nun" da Joey Jordison und Paul Gray nicht mehr länger in der Gruppe sind [Jordison spielte bis 2013 bei der Band, Gray starb 2010 -- Anm.d.A.]. Darauf erwiderte Taylor: "Ich halte das für den…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €