Corey Taylor: Amüsanter Twitter-Schlagabtausch wegen des Handy-Musikvideos

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vergangene Woche veröffentlichten Slipknot ein neues Musikvideo zu ihrem Hit ‘Before I Forget’, das einem besonderen Konzept folgt: Die Live-Szenen sind ausschließlich aus von Fans gefilmtem Material zusammengeschnitten worden und halten so den Blickwinkel der “Maggots” auf das Geschehen fest.

Dies steht allerdings in einem amüsant-ironischen Kontrast zur „Keine Smartphones“-Politik von Corey Taylor, der erst im vergangenen Jahr einem abgelenkten Fan in der ersten Reihe sein Telefon aus den Fingern schnipste. Das stellte jetzt auch ein Fan auf Twitter fest und schrieb dem Sänger in dem Sozialen Netzwerk: „Du haust Typen ihren Telefone aus der Hand aber machst dann ein Video mit Telefon-Videos von Fans? Kann ich jetzt mein Telefon benutzen oder nicht, Mann?” 

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Corey Taylor antwortete dem Slipknot-Fan und gibt selbstironisch zu: „Haha, verdammt du hast echt einen Punkt. Ja, ich bin ein Arschloch!” 

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: 20 Jahre VOL. 3: (THE SUBLIMINAL VERSES)

VOL. 3: (THE SUBLIMINAL VERSES) ist für Slipknot das, was das BLACK ALBUM (1991) für Metallica war: Ein signifikanter Stilbruch. Die Band setzt auf ruhige, melodische Klänge, die im starken Kontrast zu ihrem bisherigen Sound und der Entstehung der Platte stehen. Eigene Vorhaben Nach der Veröffentlichung ihres zweiten Studiowerks IOWA (2001) sprudelte die unerschöpfliche Energie der neun Maskenträger nur so aus ihnen heraus. Mit dieser Platte stürmten sie die Charts und wurden zu einer der führenden Kräfte in der Metal-Szene der frühen 2000er Jahre. Die anschließende Tournee festigte ihren Ruf als eine der chaotischsten und gefährlichsten Livebands, hinterließ aber auch deutliche Spuren…
Weiterlesen
Zur Startseite