Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Corey Taylor produziert Walls Of Jericho

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Fünf Songs wollen Walls Of Jericho mit Corey Taylor (Stone Sour und Slipknot ) in dessen Studio produzieren.

Der Kontakt zwischen Corey Taylor und der Band entstand auf der Family Values Tour, auf der beide Parteien auftraten.

Obwohl Corey nach eigenen Aussagen noch nie Musik wie die von Walls Of Jericho produziert hat, läuft alles bestens. Das bestätigt Walls Of Jericho-Drummer Dustin Schoenhofer.

Neben den fünf Songs soll die EP noch die LIVE IN SOUTH AMERICA DVD beinhalten, die dieses Jahr im August aufgenommen wurde.

Als Veröffentlichunstermin ist März 2008 geplant.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Corey Taylor und Anthrax gemeinsam im Studio
+ Corey Taylor wird doch nicht bei Anthrax singen
+ Apocalyptica Video mit Corey Taylor
+ Slipknot geben Richtung fürs nächste Album aus

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor plant Soloalbum für 2021

Nachdem Slipknot ihr neues Album WE ARE NOT YOUR KIND veröffentlicht haben, plant Frontmann Corey Taylor nun auch einen Schritt in Richtung Solokarriere zu gehen. Der Sänger erzählte in einem Interview, dass er mit der Arbeit an einem Debüt-Soloalbum beginnen werde. Er denkt, dieses im Jahr 2021 veröffentlichen zu können. Im Gespräch mit SiriusXMs "Trunk Nation" berichtete der Fronter: "Ich denke wirklich ernsthaft darüber nach, einen Sololauf zu starten und ein Soloalbum aufzunehmen. Offensichtlich wird es erst einmal für eine Weile nicht passieren. Ehrlich gesagt, habe ich darüber lange Zeit nicht nachgedacht, bis die Leute immer aufdringlicher wurden und mich…
Weiterlesen
Zur Startseite