Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Corey Taylor (Slipknot) covert Prince mit der Junk Beer Kidnap Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Corey Taylor wollte die erste Stoner Rock Disco Funk Band gründen, tat es, und nannte sie Corey Taylor And The Junk Beer Kidnap Band.

Mit dabei sind Fred Missouri und Ryan Berrier (beide von Facecage), Thomas Doggett von One Nite Stand, Tyson Leslie (ein lokaler Band-Söldner) und Nik Sorak (Dead wait).

Bei einem Gig in Des Moines, Iowa, coverten sie u.a. ‘Let’s Go Crazy’ von Prince. Hier das Ergebnis:

Weitere Artikel zum Slipknot-Sänger Corey Taylor:
+ Steel Panther: Video zu ‘Death To All But Metal’
+ Video von Corey Taylor (Slipknot, Steel Panther: Video zu ‘Death To All But Metal’
+ Video von Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour) als Radio-DJ
+ Corey Taylor (Slipknot): Solo-Album mit Country-Einfluss

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Corey Taylor verletzt seinen linken Hoden nach Gesangstraining

Nur wenige Wochen nachdem Slipknot-Frontmann Corey Taylor sich einer Operation an beiden Knien unterziehen musste, hat er nun wohl eine weitere Verletzung erlitten. Über Twitter schrieb der Sänger nämlich, dass ihm bei einer Gesangsprobe für die kommende Slipknot-Europatournee ein Hoden geplatzt sei. Er schrieb: "Ich arbeitete heute Morgen an meinen hohen Dokken-Noten. Habe herumgealbert, wobei mein linke Hoden aufplatzte." https://twitter.com/CoreyTaylorRock/status/1133769695763427328 Mit der Nachricht stiftete Corey Taylor bei einigen Fans Verwirrung und auch Sorge, da aus seinem Tweet nicht recht hervorging, ob es sich um eine ernsthafte Verletzung handelte oder das Ganze doch eher spaßig gemeint war. Taylors Verlobte Alicia konnte dahingehend…
Weiterlesen
Zur Startseite