Corey Taylor (Slipknot) covert Prince mit der Junk Beer Kidnap Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Corey Taylor wollte die erste Stoner Rock Disco Funk Band gründen, tat es, und nannte sie Corey Taylor And The Junk Beer Kidnap Band.

Mit dabei sind Fred Missouri und Ryan Berrier (beide von Facecage), Thomas Doggett von One Nite Stand, Tyson Leslie (ein lokaler Band-Söldner) und Nik Sorak (Dead wait).

Bei einem Gig in Des Moines, Iowa, coverten sie u.a. ‘Let’s Go Crazy’ von Prince. Hier das Ergebnis:

Weitere Artikel zum Slipknot-Sänger Corey Taylor:
+ Steel Panther: Video zu ‘Death To All But Metal’
+ Video von Corey Taylor (Slipknot, Steel Panther: Video zu ‘Death To All But Metal’
+ Video von Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour) als Radio-DJ
+ Corey Taylor (Slipknot): Solo-Album mit Country-Einfluss

teilen
twittern
mailen
teilen
Erster Todestag von Joey Jordison: Ein Gedenkvideo an das Ausnahmetalent

Am 26. Juli 2022 jährte sich der Todestag von Slipknot-Mitbegründer Joey Jordison zum ersten Mal. Die Wunde, die der tragische Verlust bei der Metal-Fangemeinde hinterlassen hat, klafft zwar bis heute, doch genauso hallt der einzigartige Sound seines außergewöhnlichen Schlagzeugspiels nach. Anlässlich des ersten Todestags von Joey Jordison veröffentlichten die Angehörigen des Musikers ein 15-minütiges Gedenkvideo, das sein Vermächtnis in Ehren halten und an sein monumentales Schaffen erinnern soll. In Gedenken an die Slipknot-Größe Laut nathanjonasjordison.com zeigt das Video den Drummer als „brillanten Musiker, aber auch als den großartigen Menschen, der er für uns war. Wir wollten es mit den Menschen…
Weiterlesen
Zur Startseite