Corey Taylor (Stone Sour, Slipknot) liest aus seinem Buch

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Corey Taylor ist ein vielbeschäftigter Mann: Neben Slipknot und Stone Sour hat er sich jetzt auch als Buch-Autor einen Namen gemacht. ‚Die Sieben Todsünden‘ ist eine Biografie der etwas anderen Art – und jetzt auch als Hörbuch zu haben.

In ‚Die Sieben Todsünden‘ erzählt Corey Taylor von Rock und Metal, von seinem Leben und seinen Bands. Eine Lesereise hat der Sänger bereits hinter sich – nun liest er aber bei euch im Wohnzimmer. Das beste für Fans: Der Slipknot-Mann liest tatsächlich selbst!

„Die Leute die mich kennen meinten, wenn sie das Buch lesen wäre es, als würden sie meine Stimme hören und ich direkt mit ihnen sprechen. Das ist das beste Kompliment das ich kriegen konnte, denn es soll wie eine Konversation sein.“

Hätte Corey Taylor ‚Die sieben Todsünden‘ nicht selbst einsprechen können, hätte er prominente Alternativen im Kopf gehabt:

„Es gab drei Leute, von denen ich es gerne gelesen gehabt hätte: Morgan Freeman, Christopher Walken oder Betty White. Diese drei hätte ich zu gerne dabei gehabt. Aber ich kam da nicht raus. Das ist aber okay, immerhin ist es mein eigener Stil.“

Wir der Stone Sour- und Slipknot-Sänger seinen Schreibstil in Sprache umsetzt hört ihr hier im Auszug aus dem Audiobook zu ‚Seven Deadly Sins‘:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Corey Taylor & Jim Root planen neues Projekt

Die beiden Slipknot-Musiker Corey Taylor und Jim Root feilen offenbar an einem neuen musikalischen Projekt. Dies berichtet der britische "Metal Hammer". Demnach vertragen sich Corey und Jim wieder wunderbar miteinander, nachdem Stone Sour im Jahr 2013 den damals unmotivierten Root bei Stone Sour vor die Tür gesetzt hatten. Neues Nebenprojekt "Er und ich sind sehr unterschiedliche Menschen -- und wir haben beide unseren eigenen Mist im Leben durchgemacht", rekapituliert der Slipknot-Sänger. "Wir haben wieder zueinander gefunden. Und wir sprechen tatsächlich darüber, Sachen nebenher zu machen, außerhalb von Slipknot und Stone Sour. Es ist cool, seinen Freund wiederzuentdecken und zu realisieren,…
Weiterlesen
Zur Startseite