Corey Taylor übernimmt Hauptrolle im Horrorfilm mit Robert Englund

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei seiner Vorliebe für Gruselmasken war ja klar, dass Corey Taylor früher oder später ins Horrorfilm-Business einsteigen würde. Seine erste Hauptrolle wird der Sänger von Slipknot und Stone Sour in ‘Fear Clinic’ spielen.

Der Film basiert auf der gleichnamigen Web-Serie von 2009, in der Robert Englund, am besten bekannt als „Freddy Krueger“ aus der ‘Nightmare On Elm Street’-Filmserie, bereits die Hauptrolle spielte.

Englund wird weiterhin die Rolle des Dr. Andover spielen, der Patienten mit Angstzuständen behandelt. Taylor wird den Klinik-Angestellten „Bauer“ spielen.

‘Fear Clinic’ soll im Herbst 2014, pünktlich zu Halloween, erscheinen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor: „Roadrunner ist nicht mehr das, was es einmal war“

Zwischen Slipknots Debütalbum und ihrer bevorstehenden Veröffentlichung von THE END, SO FAR liegen stolze 23 Jahre. Seither bildete eine Sache für die Band eine wesentlichen Konstante - nämlich ihr Plattenlabel Roadrunner Records. Von Beginn ihrer Karriere an wurden sie ausnahmslos von ein und demselben Label-Partner begleitet, was in der Branche alles andere als üblich ist. Doch im August folgte die Kehrtwende: Slipknot gaben bekannt, mit dem Release von THE END, SO FAR die Partnerschaft mit Roadrunner zu beenden. Zu den Gründen äußert sich Corey Taylor in einem Interview erstmalig gegenüber Apple Music 1. Corey Taylor über Roadrunner: „Nicht einmal mehr…
Weiterlesen
Zur Startseite