Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Cradle Of Filth: Cover und Titel des neuen Albums stehen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Artwork zu DARKLY, DARKLY, VENUS AVERSA seht ihr oben schon, erscheinen soll das neunte Studioalbum von Cradle Of Filth im November 2010.

Offiziell ist die Tracklist noch nicht bestätigt, aber folgende Song-Titel gelten (zumindest laut Internet) als heiß gehandelt:

Lilith Immaculate
The Persecution Song
The Nun With the Astral Habit
Retreat of the Sacred Heart
Harlot on a Pedestal
One Foul Step From the Abyss
Deceiving Eyes
Beyond the Eleventh Hour
The Spawn of Love And War
Spell of the Frozen Mountain
Hallowed Halls of Power
Scions of the Sabbat

Nach Sänger Dani Filth soll DARKLY, DARKLY, VENUS AVERSA wie „Iron Maiden auf Crack, auf einem Friedhof der Engel“ klingen. Es sei „ein gothic-horror beladener Mordslauf aus Inbrunst und Perversion“. Fans können also erstmal gespannt sein.

Weitere Artikel zu Cradle Of Filth:
+ Cradle Of Filth äußern sich zum abgebrochenen Gig in England
+ Cradle Of Filth: Sänger Dani arbeitet an Heavy Rock Supergroup
+ Dani Filth: „Ultimatives Buch“ über die dunklen Künste

teilen
twittern
mailen
teilen
Eidechsenart nach Bruce Dickinson benannt

Eine neue Eidechsenart ist nach Bruce Dickinson benannt worden. Benennung zeigt Verflechtung von Wissenschaft und Kultur Forscher entdeckten Enyalioides dickinsoni in der peruanischen Bergregion Cordillera de Colán, 460 Kilometer nördlich der Hauptstadt Lima. Insgesamt sind drei Verbreitungsgebiete der Spezies bekannt, so Reptiles Magazine. Die nun nach dem Iron Maiden-Frontmann benannten Tiere leben gern in Kaffeepflanzen, mögen aber auch Kakao und Zitrusfrüchte. Auch auf Kuhweiden und in Bergwäldern treiben sich die Echsen herum – Höhen zwischen 1.400 und 1.700 Meter sind dabei kein Problem. Die Zeitung Latin American Post schrieb zu der Benennung des Tieres nach dem Musiker: „[Es ist] ein…
Weiterlesen
Zur Startseite