Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Cradle Of Filth Sänger Dani meldet sich aus dem Studio

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es liegen noch mehrere Wochen im Studio vor Cradle Of Filth, die Musik sei aber schon jetzt ziemlich brutal.

Als mögliche Titel gibt es bisher nicht ernstgemeintes – angeblich stünde folgendes zur Debatte, braucht aber nicht geglaubt zu werden:

– THE LESSER KNOWN ADVENTURES OF GILLES DE RAIS AND THE SQUID PEOPLE
– GO-GO GOTHIC BINOCULARS
– FINGER TITS

Ansonsten seien die Aufnahmen fast fertig, sogar der Gesang soweit behandelt. Das beinhalte auch die weiblichen Chöre, einen schwedischen Opernsänger und ein paar „poetische Zeilen“ von Luna, Danis Tochter, beim Song ‚Darkness Incarnate‘.

Der Mix geht ebenfalls gut voran, so dass auch die Arbeit am Artwork etc. angetreten werden kann. Es darf also bald mit den nächsten Album und handfesten Details gerechnet werden.

Weitere Cradle Of Filth Artikel:
+ Neues Cradle Of Filth-Album wird schierer Wahnsinn, sagt Paul Allender
+ METAL HAMMER präsentiert: Cradle Of Filth live
+ Doug „Pinhead“ Bradley über Dani Filth: Real ist er kaum wieder zu erkennen

teilen
twittern
mailen
teilen
Abbath: Nordisches Feuerwerk

Den kompletten Bericht aus dem Studio von Abbath findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Maiausgabe. Vor drei Jahren legte ABBATH sein Debütalbum unter eigenem Namen vor, nachdem er Immortal zuvor endgültig aufgegeben hatte. Im Juli steht nun der Nachfolger OUTSTRIDER an – ein guter Grund, um die norwegische Ikone im heimatlichen Bergen exklusiv zu besuchen und seinen neuen Songs zu lauschen. Die Hörprobe: OUTSTRIDER VÖ: 5. Juli Calm In Ire (Of Hurricane) Der Wind heult wölfisch, Regen klatscht. Einsam trägt eine Gitarre die Melodie herein, bis plötzlich alle Instrumente dazustoßen. Auch Abbath erinnert krächzend an Immortal, bis ein episches, aber…
Weiterlesen
Zur Startseite