Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Crematory: Neues Album, neuer Bassist

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Gothic-Metaller von Crematory mussten sich nach über 20 Jahren Bandzugehörigkeit schweren Herzens von ihrem Bassisten Harald Heine trennen. Dieser muss seine Kollegen wegen gesundheitlicher und persönlicher Gründe verlassen; er will mehr Zeit mit seiner Familie und seinen Kindern verbringen. Ersatz wurde aber bereits gefunden – ab jetzt wird Jason Matthias seinen Platz hinter dem Bass einnehmen.

Die Band veröffentlicht zudem im März ihr nunmehr 13. Studioalbum MONUMENT mit zwölf neuen Titeln. Zur ersten Single ‚Misunderstood‘ wird es im März das erste Musikvideo zur neuen Platte geben.

„Tosse und Rolf haben frischen Wind in die Band gebracht. Sie haben uns wirklich inspiriert mit ihrem kraftvollen Stil und den fetten Gitarren-Sounds.“ Markus Jüllich

Als die Arbeiten zu dem neuen Album im Frühjahr 2015 begonnen haben, verabschiedete sich Gitarrist und stilprägendes Mitglied Matthias Hechler aus persönlichen Gründen. Um ihn zu ersetzen, mussten gleich zwei neue Mitglieder gesucht werden. Fündig wurde man mit Tosse Basler als Rhythmusgitarristen und Rolf Munkes, der die klaren Gesangparte und die Leadgitarre übernimmt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Album gegen Tattoo

In nur zwei Wochen veröffentlicht Ozzy Osbourne sein neues Album ORDINARY MAN. Wer nicht so lange warten kann, hat die Möglichkeit bereits einen Tag früher in die neue Scheibe hineingehören. Was man dafür tun muss? – sich tätowieren lassen! Richtig gelesen: Ozzy hat zur Veröffentlichung seines Soloalbums eine witzige Aktion gestartet. In über 50 ausgewählten Tattoo Studios rund um den Globus können Fans sich ein Ozzy-Tattoo stechen lassen und dafür dann vor allen anderen in die neue Platte hineingehören. Der genaue Zeitpunkt der Veranstaltung und die Preise hängen von der jeweiligen Stadt und Lokalität ab. Alle Details werden am Donnerstag, den…
Weiterlesen
Zur Startseite