Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

#DaheimDabeiKonzerte: Eric Fish (Subway To Sally) im Stream

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Einmalig: Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer machen gemeinsame Sache!

Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen on Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektopop-Band. Denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!

Normalerweise ist er als Frontmann der Gruppe Subway To Sally unterwegs, seit 1999 wandelt er darüberhinaus mit Eric Fish & Friends auch auf Solopfaden. Hier geht er voll in seiner Rolle als Liedermacher auf – reduziert und doch mit voller emotionaler Bandbreite.

Das funktioniert in kleinem Rahmen ebenso wie auf dem Wacken Open Air! Trotz Doppelbelastung dürfen sich Fans aber seither über regelmäßigen neuen Solo-Output mit tiefsinnigen Lyrics freuen. In diesem Jahr steht die nächste Veröffentlichung an, und auch mit dem im August erscheinenden Album GEZEITEN zieht es Eric Fish & Friends wieder auf die Bühnen.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

#DaheimDabeiKonzerte: Setlist von Eric Fishs Show

  • Kreuzfahrt
  • Anders sein
  • Turn The Page (*Bob Seger)
  • Hoffnung
Spotify Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Spotify
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Alle Konzerte auf magenta-musik-360.de und #dabei/MagentaTV sehen

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson weist Raucher zurecht

Bruce Dickinson sah sich bei seinem Gastspiel in Brasília genötigt, gegen vermeintliche Raucher im Publikum einzuschreiten. Der Iron Maiden-Frontmann spielte mit seiner Solo-Band am Samstag in der brasilianischen Hauptstadt, als plötzlich Ausdünstungen einer E-Zigarette auf die Bühne zogen. Dies erregte dann den Unmut des 65-jährigen Frontmanns. In einem Video von HeavyRodrigoMetal (siehe unten) sagt Bruce Dickinson: "Ich kann nicht atmen. Tanya [O'Callaghan, seine Bassistin -- Anm.d.A.] kann nicht atmen. Du mit der E-Zigarette: Kannst du das bitte draußen machen, okay? Dass man nicht fünf Minuten aushält, ohne seiner Sucht nachzugehen... Jemand hier unten hat Pfefferspray benutzt, weswegen die Leute hier…
Weiterlesen
Zur Startseite