Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

#DaheimDabeiKonzerte: Erlebt Sasha im Stream

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Einmalig: METAL HAMMER, Rolling Stone und Musikexpress machen gemeinsame Sache!

Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von METAL HAMMER, Rolling Stone und Musikexpress zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen von Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede der drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, und gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektropop-Band. Seid also tolerant – denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!

Seit seinem Hit ‘If You Believe’ 1998 gehört Sasha zu den profiliertesten deutschen Pop-Sängern und Entertainern. Der Musiker, als Sascha Schmitz in Soest geboren, begann seine Karriere mit einer Schulband und danach der Gruppe Junkfood, arbeitete dann als als Background-Sänger und nahm sein erstes Album, DEDICATED TO YOU, auf.

2002 ergänzte er sein Schaffen mit Dick Brave And The Backbeats, einer spielerischen Rockabilly-Band, für die er die Kunstfigur Dick Brave – vorgeblich Kanadier – erfand, die zwei Alben herausbrachte und auf Tournee ging. Die humoristischen, kunstfertigen Cover-Versionen berühmter Songs in Rockabilly-Fassungen begeisterten die Sängerin Pink derart, dass sie Dick Brave und seine Backbeats 2006 für ihre Hochzeitsfeier engagierte. Sasha trat derweil wieder als er selbst auf und produzierte vor zwei Jahren SCHLÜSSELKIND, das erste Album, auf dem er deutsche Texte singt.

Sasha live bei #DaheimDabeiKonzerte: Heute, Montag, 04. Mai um 19 Uhr auf musikexpress.de, rollingstone.de und metal-hammer.de


Alle Konzerte auf magenta-musik-360.de und #dabei/MagentaTV sehen

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Kinder reagieren auf System Of A Down

Es ist ein beliebtes Internet-Format: Menschen reagieren auf bestimmte Gegenstände, Videos oder Videospiele. Auch Metal-Bands werden in diesen Videos oft als Gegenstand der Untersuchung herangezogen, so gibt es beispielsweise ein Video, in dem Kinder zum erstmals Iron Maiden hören. In einer neuen Folge wird herausgefunden, was die junge Generation von System Of A Down hält. Neben einem Mädchen, dass sich gleich vorab als Fan äußert, fällt das Urteil auch insgesamt sehr positiv aus - obgleich ein wenig Kritik an den Shouts von Frontmann Serj Tankian fällt. Seht hier die Reaktionen der Kinder zu System Of A Down hier: https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=lbPKwPVbxVQ
Weiterlesen
Zur Startseite