Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Dave Mustaine: “Eine Menge neuer Bands sind nicht darauf vorbereitet, auf Tour zu gehen”

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Interview mit Reverb.com hat Dave Mustaine sich über den Metal-Nachwuchs geäußert – und harte Worte für die Industrie gefunden, die ihre jungen Acts oftmals sehr unvorbereitet auf Tour schicken würde.

“Ich glaube es gibt da draußen eine Menge aufregender neuer Bands”, lobt Mustaine den Nachwuchs. “aber ich glaube, dass obwohl es viele aufregende Bands gibt, die gehörte werden sollten, sie gleichermaßen nicht bereit sind auf Tour zu gehen. Das ist etwas was diese jungen, talentierten Musiker verletzt: Sie machen sich fertig um auf Tour zu gehen, sie machen eine Menge leerer Versprechungen und dann werden sie verbrannt. Du hast keine Ahnung wie viele neue Randy Rhoads da draußen sind, oder andere fantastische Talente die wir nicht hören werden, weil sie nicht bereit waren.” 

Schon zuvor hatte sich Mustaine über die Vorbereitung von Bands geäußert – und die Plattenfirmen in die Pflicht genommen. “In jedem professionellen Business gibt es Rookie-Camps, zum Beispiel im Sport, wo dir gesagt wird, dass es Gold-Digger geben wird und dass einige deiner sogenannten Freunde um die Ecke kommen werden und sich plötzlich von dir Geld leihen wollen und du dann so und so reagieren musst.”, so Mustaine. “Bei einigen dieser jungen Bands ist es beschämend, wie sie von ihren Labels prostituiert werden, denn gute Songs müssen sich entwickeln. Du pflanzt kein Feld an und erntest am nächsten Tag.”

teilen
twittern
mailen
teilen
Rage Against The Machine – die Comeback-Pläne für 2020 im Überblick

Im November 2019 haben Rage Against The Machine nach neun Jahren Pause überraschend ihr Comeback bekannt gegeben. Nun fragen sich viele Fans: Wird es eine Tour geben, die auch durch Deutschland führt und ist ein neues Album der Band geplant? Die Pläne von RATM für 2020 haben wir hier übersichtlich für euch zusammengefasst. Möglicher Grund für ein Comeback 2020 stehen in den USA wieder Präsidentschaftswahlen an. Daher liegt es nahe, dass Rage Against The Machine mit ihrem Comeback ein Zeichen gegen die Wiederwahl von Präsident Trump setzen wollen. Als Aktivisten sprechen sich die Musiker seit Jahrzehnten gegen soziale Ungerechtigkeit und…
Weiterlesen
Zur Startseite