Toggle menu

Metal Hammer

Search

Dave Mustaine ist coffe-fueled

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem sich Dave Mustaine in letzter Zeit intensiv mit seinen Fans per Forum unterhalten hat, ist auch des öfteren das Thema Kaffe auf den Tisch gekommen.

Und da der Megadeth -Chef sehr gerne das schwarze Gold konsumiert, wird er jetzt seine eigene Kaffe-Mischung rausbringen.

Allerdings, und das ist der Haken, wird dieser Mega-Kaffe nicht in den freien Handel kommen, sondern nur für einige wenige Fans erhältlich sein. Für deutsche Megadeth -Jünger dürfte es ziemlich unmöglich sein, in diesen Genuss zu kommen.

Aber vielleicht findet Dave ja Gefallen an der Aktion und es wird in Zukunft mehr Kaffe von ihm geben?

Was meint ihr dazu? Würdet ihr euch Kaffe aus Daves eigener Mischung zulegen? Traut ihr dem Flitzefinger auch ein gutes Händchen in Sachen Kaffe zu?

Lasst es uns wissen!

So lange ihr darüber nachdenkt, haben wir weiter unten noch das Video zu ‚A Tout Le Monde (Set Me Free)‘ zwecks Untermalung für euch!

Weitere Artikel zum Thema:
+ Heißer Draht zum Riff-Gott

‚A Tout Le Monde (Set Me Free)‘:

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth stehen kurz vor Tournee-Antritt

In zwei Wochen starten Five Finger Death Punch ihre Tournee, bei der auch Megadeth mit der Partie sein werden. Die Teilnahme der Band an der Konzertreise wurde bereits im vergangenen August bestätigt, als noch nicht recht klar war, wie Frontmann Dave Mustaine seine Kehlkopfkrebs-Behandlung überstehen wird. Für alle, die bisher noch Zweifel hatten, gaben Megadeth nun ein erfreuliches Update über ihre Social Media-Kanäle: "Megadeth ist zurück!", hieß es dort. "Wir können es kaum erwarten, euch alle 2020 auf ‘The Killing Road’ zu sehen und live zu spielen! Welche Songs wollt ihr hören?", lautete es weiterhin unter einem Bild, das Mustaine…
Weiterlesen
Zur Startseite