Toggle menu

Metal Hammer

Search

David Hasselhoff macht jetzt Metal

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das hat uns gerade noch gefehlt: David Hasselhoff hat offenbar vor, auf seinem neuen Album ein paar metallische Klänge unterzubringen. Diese Pläne verkündete er jüngst in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. Anlass für das Gespräch war ein Auftritt des ‘Knight Rider’-Stars auf einer Neunziger Jahre-Party in Gelsenkirchen. Dort überraschte der US-Amerikaner das Publikum mit dem Udo Jürgens-Hit ‘Mit 66 Jahren’, weswegen eine Frage auf musikalische Wagnisse abzielte.

Alle Pommesgabeln fliegen hoch!

„Ich kannte Udo Jürgens und bin 66 Jahre alt. […] Jeder meinte vorher, das werde nie hinhauen. ‚Die Leute kennen das nicht, die sind zu jung‘. Aber ich wollte es versuchen“, erklärte David Hasselhoff seinen Schlager-Ausflug, den er mit ‘Ein Bett im Kornfeld’ von Jürgen Drews sogar noch ausdehnte. „Als ich das bei einem Konzert machen wollte, meinte meine Band: ‚Nein, das solltest du nicht tun. Madonna würde das nicht machen‘. Aber mir ist das egal. Ich mache das, was ich will. Ich habe Spaß.“

Genau deswegen würden die Leute auch zu seinen Konzerten erscheinen: um Spaß zu haben. Weiterhin meinte David Hasselhoff, er habe verrückterweise sogar eine große Heavy-Metal-Fangemeinde. Daher wolle er auf seiner nächsten Platte etwas in dieser Richtung machen: „Ich mache ein paar Heavy-Metal-Songs auf meinem neuen Album. Warum nicht? Ich habe noch keinen Albumtitel, aber er sollte lauten: ALLES IST ERLAUBT. Ich mache alles. Weil ich es kann. Weil ich es will.“ Das ist die richtige Einstellung. METAL HAMMER ist gespannt auf das Ergebnis.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal sells: 10 Musikstarke Werbeclips

Steel Panther aka Danger Kitty Für einen Werbespot Anfang der zweitausender Jahre wurden Steel Panther zu den Glam Metal-Ikonen Danger Kittys. Der kurze TV-Spot fasst deren Bandbiografie zusammen: von der Herrschaft über die Charts hin zum Bankrott und örtlichen Bar Mitzvah-Auftritten. Gut für Steel Panther, dass ihre tatsächliche Band-Karriere einen anderen Weg eingeschlagen hat! https://www.youtube.com/watch?time_continue=31&v=281k0ryNQzk Hot Hot Hot Der folgendem Werbespot kommt ganz ohne bekannte Band-Besetzung daher. Die dafür ausgedachte Black Metal-Band bewirbt mit Corpse Painting und Feuerschlucker-Bühnenshow scharfes Fast Food. Zum Glück wurde dieser Clip nicht ins Deutsche übersetzt: das hätte den Wortwitz und somit den Humor des Clips eindeutig…
Weiterlesen
Zur Startseite