Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Deafheaven kündigen neues Album an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update] Nachdem Deafheaven kürzlich ihren neuen Song ‘Honeycomb’ veröffentlichten, folgt nun wenig später auch die Ankündigung eines neuen Albums. Demnach wird die Band aus San Francisco am 13. Juli ihre vierte Studioplatte unter dem Titel ORDINARY CORRUPT HUMAN LOVE veröffentlichen.

Im gleichen Atemzug kündigten die Black Metaller außerdem einige Konzerte in den USA an, um ihr kommendes Album gleich an die Hörerschaft zu bringen.

Romantische Motivik

Für ORDINARY CORRUPT HUMAN LOVE arbeiteten Deafheaven erneut mit Produzent Jack Shirley zusammen. Der Titel ist dabei an die britische Novelle ‘The End Of The Affair’ von Graham Greenes angelehnt.

Diese erschien 1951 und spielt während und nach dem zweiten Weltkrieg. Das Motiv der dunstig sehnsüchtigen Romantik soll sich durch das ganze Album hindurchziehen.


[Originalmeldung vom 18.4.2018] Deafheaven überraschen die Hörerschaft mit einem neuen Song. ‘Honeycomb’ ist ganze elf Minuten lang und verbindet melodischen Black Metal mit Videoschnipseln und verbreitet herrlich schwarze Frühlingsatmosphäre.

Das letzte Album der Blackgaze-Band erschien vor knapp drei Jahren. Seitdem gaben Deafheaven keine großartig artikulierten Auskünfte zu ihrem aktuellen musikalischen Schaffen.

Mögliche Hinweise

Ende Januar postete der Trupp ein Bild über Facebook aus dem Studio, was Spekulationen zu neuen Aufnahmen zuließ, aber von der Band umkommentiert blieb. Ob ein baldiger Nachfolger zu NEW BERMUDA in Sicht ist, steht noch nicht fest.

Seit diesem Jahr wurde außerdem Doomriders-Musiker Chris Johnson als Bassist ins Band-Line-Up aufgenommen, wie Deafheaven ebenfalls über die sozialen Medien erkennen ließ.

Hört hier den neuen Song von Deafheaven:

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Screaming Slayer Challenge: Der Irrsinn kennt keine Grenzen

Der YouTube-Channel JHofffilms rief vor einiger Zeit Slayer-Fans dazu auf, ihm Clips zu senden, in denen die Leute an unterschiedlichsten Orten und möglichst cool, lustig oder wie auch immer den "SLAYERRR"-Schrei raushauen sollten. Das Ergebnis ist berauschend: Aus unzähligen Clip-Zusendungen ergab sich letztendlich ein zwölfminütiger Zusammenschnitt, der so absurd ist, dass es schon wieder cool ist. Nehmt euch ein bisschen Zeit und gebt euch den absoluten SLAYERRR-Wahnsinn! (unser Favorit: der Typ bei 10:22) https://www.youtube.com/watch?v=bpMscXdN4Nc Jetzt wollen wir aber auch eure Video sehen: Macht mit bei der Screaming Slayer Challenge! Schickt uns eure Videos mit dem Betreff "Slayer Challenge" an redaktion@metal-hammer.de.…
Weiterlesen
Zur Startseite