Der METAL HAMMER Podcast – Folge 41 mit Tobias Sammet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Back In Black – das Metal-Update

Kriegspropaganda? Mit der Single ‘Freedom Is My Belief’ unterstützen Bonfire traumatisierte Kinder und Jugendliche aus der Ukraine. Überschattet wird die Aktion durch den Ausstieg von Sänger Alexx Stahl. Was ist da los?

Steel Meets Steel – neue Alben im Härtetest

Das Podcast-Duo nimmt sich diesmal diese neu erscheinenden Metal-Alben vor:

Callejon ETERNIA (28.10.)

Sahg BORN DEMON (21.10.)

Architects THE CLASSIC SYMPTOMS OF A BROKEN SPIRIT (21.10.)

Avantasia A PARANORMAL EVENING WITH THE MOONFLOWER SOCIETY (21.10.)

Hörproben der neu erschienenen Alben und aller anderen Bands, die wir in unserem Podcast erwähnen, findet ihr in unserer METAL HAMMER Podcast Playlist auf Spotify.

Don’t Talk To Strangers – das METAL HAMMER Podcast-Interview

Das neue Album A PARANORMAL EVENING WITH THE MOONFLOWER SOCIEY setzt die Erfolgsgeschichte von Avantasia fort. Sänger Tobias Sammet entführt im Interview in die mystische Welt und spricht über die Wahl der Gastsänger/innen – und wer vergessen wurde. Mehr dazu lest ihr auch im aktuellen METAL HAMMER mit ausführlicher Avantasia-Titelgeschichte + exklusiver Avantasia-CD-Beilage.

Die nächste Folge erscheint am 4.11.2022. Zu Gast: Hämatom. Den METAL HAMMER Podcast gibt es alle zwei Wochen am Freitag neu unter www.metal-hammer.de/podcast, auf Spotify, Deezer, Amazon und Podigee. Vergesst nicht, uns zu folgen, um zu erfahren, wie es weitergeht!

Die frischesten Alben, die spannendsten Neuigkeiten, der ein oder andere Blick hinter die METAL HAMMER-Kulissen – und in jeder Episode ein stahlharter Gesprächspartner: METAL HAMMER gibt es jetzt auch zum Hören! Der METAL HAMMER Podcast versorgt euch alle 14 Tage mit allem, was die Metal-Welt bewegt. Moderiert wird die schwermetallische Podcast-Reihe aktuell von Chefin vom Dienst Katrin Riedl und Chefredakteur Sebastian Kessler.

teilen
twittern
mailen
teilen
Editorial METAL HAMMER 02/2023

Liebe Metalheads, der größte Kracher zum Jahresanfang ist kein Böller: In Flames sorgen mit ihrem neuen Album FOREGONE für einen ersten schwermetallischen Höhepunkt 2023. Wie man es von den Schweden kennt, tragen sie ihre Fackel selbstbewusst in die Zukunft – lassen dabei aber mehr vom alten Feuer spüren als in den zurückliegenden Jahren und umarmen ihr glühendes Melodic Death Metal-Erbe. Woher der Funken rührt und welche Rolle Chris Broderick (bekannt von unter anderem Megadeth und Nevermore) spielt, bringt Redakteurin Katrin Riedl in der ausführlichen Titelgeschichte (ab S. 18) ans Licht. Noch tiefer in die lodernde Gedankenwelt von In Flames eintauchen…
Weiterlesen
Zur Startseite