Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Diablo 3: Altbekanntes Feature aus dem Vorgänger kehrt zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Ethereals sind zurück!

Nicht wenige Hack-and-Slay-Veteranen greifen lieber auf den komplexeren zweiten Teil der Reihe als auf ‘Diablo 3’ zurück. Und auch wenn mit ‘Diablo 2: Resurrected’ in Kürze eine Neuauflage des Lieblingsablegers vieler Fans erscheinen soll, haucht Blizzard dem aktuellen Serientitel nun neues Leben ein – und bedient sich dafür eines Features aus dem Vorgängerteil.

DIABLO_3_ETHEREALS
Die ätherischen Waffen in Diablo 3 sind besonders mächtig. Aber auch besonders kurzweilig. (Quelle: Blizzard Entertainment)

Mit der 24. Season von ‘Diablo 3’ kehren nun nämlich die als „Ethereals“ bekannten Waffen zurück. Diese äußerst seltenen, ätherischen Items konnt ihr während der gesamten Season sammeln. Anders als jedoch noch in ‘Diablo 2’ verschwinden diese nicht unwiederbringlich, sobald sie nach einer gewissen Gebrauchszeit zerstört werden. Zwar könnt ihr zerbrochene Ethereals wieder reparieren, dies ändert aber nichts an ihrer Flüchtigkeit. Sobald die 24. Season endet, werden auch die ätherischen Gegenstände wieder aus dem Spiel entfernt – selbst jene, die sich bereits in eurem Besitz befinden.

Deshalb hat sich Entwickler Blizzard natürlich einen kleinen Kniff überlegt, um sammelwütige ‘Diablo’-Zocker bei der Stange zu halten. Wem es gelingt, alle 21 Ethereals (insgesamt drei Stück pro Klasse) zu sammeln, der schaltet auch über die 24. Season hinaus zumindest das Aussehen der begehrten Gegenstände als Transmog-Option frei. So könnt ihr eurem regulären Waffenarsenal immerhin den Look der raren Dämonenniederstrecker verpassen!

🛒  Diablo 3: Reaper Of Souls auf Amazon bestellen!

Wem auch der aktuelle Retroservice von ‘Diablo 3’ nicht zusagt, der muss sich bis zum Remaster des zweiten Teils – ‘Diablo 2: Resurrected’ – nicht mehr lange gedulden. Die Neuauflage erscheint aller Voraussicht nach am 23. September 2021.

 

 

 

 

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Diablo 2 Resurrected: Heute startet die offene Beta!

Fans der Reihe warten schon seit geraumer Zeit darauf: Endlich geht ‘Diablo 2: Resurrected’ in die offene Beta. Ab heute soll es allen Interessenten möglich sein, die lang erwartete Neuauflage anzutesten. Das komplette Abenteuer des Serienlieblings könnt ihr aber in der Vorabversion noch nicht erkunden. Für den endgültigen Release im September behält Entwickler Blizzard Entertainment noch einige Inhalte in der Hinterhand. Die Höllentore öffnen ihre Pforten einen Spalt Um 19 Uhr soll es heute losgehen, dann könnt ihr in die offene Beta von ‘Diablo 2: Resurrected’ starten. Herunterladen könnt ihr das Spiel allerdings jetzt schon über den offiziellen Blizzard-Launcher Battle.net,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €