Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Die 10 geilsten Riffs der 80er

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die größten Frontmänner
Die größten Frontmänner

Riffs gibt es nicht nur im Metal – aber wir machen die besten! Das bestätigt auch die vorliegende Liste, bei der es um die 80er, nicht aber notwendigerweise um Metal geht. Dass die meisten genannten Bands trotzdem auf unserem Spielplatz zocken, darf also als Lob für die Metal-Szene angesehen werden.

Die 10 geilsten Riffs der 80er sind demnach:

10. Rush, “Limelight”

09. Guns N’ Roses, “Sweet Child o’ Mine”

08. The Clash, “Should I Stay or Should I Go”

07. Michael Jackson (featuring Steve Lukather), “Beat It”

06. Judas Priest, “Breaking the Law”

05. Def Leppard, “Photograph”

04. Scorpions, “Rock You Like a Hurricane”

03. Ozzy Osbourne, “Crazy Train”

02. The Rolling Stones, “Start Me Up”

01. AC/DC, “Back in Black”
 

teilen
twittern
mailen
teilen
Arbeit an Film über Sharon und Ozzy Osbourne geht voran

Jack Osbourne, der Sohn von Ozzy Osbourne, hat kürzlich im Interview bei "The Jasta Show", der Sendung von Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta (Video siehe unten), bestätigt, dass die Arbeiten an einem Film über seine Eltern weiter voranschreiten. Dabei soll es um die ersten Jahre des Heavy Metal-Paares gehen. So sagte Jack: "Es bewegen sich gerade absolut Dinge, um das zu verwirklichen. Ich denke, dass man in den nächsten Monaten etwas darüber lesen kann. Aber wir haben noch keinen Deal [mit einem Filmstudio - Anm.d.R.]. Also: Drückt uns die Daumen." In dem Streifen soll es darum gehen, wie sich unterschiedlichen, aber doch…
Weiterlesen
Zur Startseite