Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Die besten Progressive Rock/Metal-Alben 2014: Übersicht + Playlist

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Täglich neue Bestenlisten! Unter www.metal-hammer.de/jahresbeste geben wir euch täglich einen neuen Überblick über die besten Metal-Alben des Jahres 2014 in den unterschiedlichen Genres und Kategorien.

Die Redaktion hat die besten Metal-Alben des Jahres gewählt. Heute verraten wir euch die besten Progressive Rock/Metal-Alben 2014! Mastodon liefern mit ONCE MORE ‚ROUND THE SUN einen progressiven Dauerbrenner ab, der ihnen die Top-Platzierung dieser Liste garantiert. Opeth finden danach die meiste Gegenliebe für die Weiterentwicklung ihres auf HERITAGE eingeschlagenen Wegs und auch ansonsten sind in 2014, von klassisch progressiv bis modern, wunderbare Alben entstanden.

Alle zehn Plätze und Hörproben in der Playlist findet ihr hier, unten lest ihr außerdem die Reviews der besten Progressive Rock/Metal-Alben des Jahres 2014!

Hört in unserer Juke-Playlist direkt rein in die zehn besten Progressive Rock/Metal-Alben des Jahres 2014:

Die 10 besten Progressive Rock/Metal-Alben des Jahres

01. Mastodon ONCE MORE ‚ROUND THE SUN

02. Opeth PALE COMMUNION

03. Devin Townsend Project Z2

04. Anathema DISTANT SATELLITES

05. Threshold FOR THE JOURNEY

06. While Heaven Wept SUSPENDED AT APHELION

07. Cynic KINDLY BENT TO FREE US

08. Soen TELLURIAN (Aufsteiger des Jahres)

09. Bigelf INTO THE MAELSTROM

10. Animals As Leaders THE JOY OF MOTION

Noch mehr Bestenlisten 2014 findet ihr in METAL HAMMER-Ausgabe 01/2015. Zum Jahresende fragen wir euch außerdem auf www.metal-hammer.de/poll nach euren Highlights und Enttäuschungen des Jahres 2014 und verlosen dabei massig Preise!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
„DOOM Eternal“ im Test: Einmal alles mit allem, bitte!

Weiterlesen
Zur Startseite