Toggle menu

Metal Hammer

Search

Die Krupps wünschen Donald Trump ein herzliches „Fuck You“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Antwort auf Strafzölle auf Stahl? Bislang war es Business, jetzt wird es persönlich. Die Düsseldorfer Stahlarbeiter zeigen sich solidarisch mit ihren Kumpeln und zeigen dem POTUS nach seinem jüngsten Aussetzer den musikalischen Mittelfinger und rufen ein wüetendes „Fuck You“ in seine Richtung.

Zu hören in den Clubs und auf den bevorstehenden Konzerten Ende April… und hier:

Die drei Die Krupps-Konzerte finden zwischen 26. und 29. April 2018 statt, Support sind Johnny Deathshadow und Barabaz. Tickets unter www.fkpscorpio.com/de/bands-archiv/die-krupps.

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Gene Simmons (Kiss): "Die Erde war nie in besserem Zustand"

Gene Simmons hat sich mal wieder zur aktuellen Lage der Welt geäußert. In der TV-Sendung "Good Morning Britain" wurde der Kiss-Bassist gefragt unter anderem nach dem Einfluss des derzeitigen US-Präsidenten Donald Trump auf die Politik sowie zur globalen Großwetterlage befragt (Video siehe unten). Dabei vertrat er die vermutlich ziemlich exklusive Meinung, dass die Erde noch nie in einem besserem Zustand war. Doch da wir uns nicht zu jenen sensationslüsternen Medien zählen, die Aussagen aus dem Zusammenhang reißen, kommt hier die vollständige Aussage von Gene. "Als Geschichtsinteressierter und ehemaliger Lehrer der sechsten Klasse in Spanish Harlem sage ich: Es war nie…
Weiterlesen
Zur Startseite