Die Metal-Festivals im Juni! Mit Rock Am Ring, Beastfest, Graspop u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

>>> Alle Bands, Termine und Infos zu den Metal-Festivals 2014 im Überlick mit unserem Festivalkalender!

05.-08.06.2014 – Rock am Ring / Rock im Park

Metallica, Iron Maiden, Linkin Park – aber auch Jan Delay und Kings Of Leon: Kein anderes Festival bietet hierzulande eine derartige stilistische Bandbreite wie das Doppelpack am Ring und im Park. Vier Tage lang wird ein nahezu repräsentativer Querschnitt durch die zeitgenössische Rockmusik geboten – inklusive einiger Abstecher in HipHop, Pop, Metal und Indie. Ein mittlerweile bewährtes Rezept, das Jahr um Jahr zehntausende Zuschauer mobilisiert.

Alle Infos zu Rock am Ring

Alle Infos zu Rock im Park

06.06.-08.06.2014 – Chronical Moshers Open Air

Beim kultigen Festival in Hauptmannsgrün treten u.a. Vader, Napalm Death und Holy Moses auf.

Alle Infos zum Chronical Moshers Open Air

06.-09.06.2014 – Wave Gotik Treffen

Leipzig wird schwarz. Wie jedes Jahr pilgern die Gothic-Fans durch die sächsische Metropole und feiern zu IBM, Neo-Folk, Industrial und auch einiges an Metal.

Alle Infos zum Wave Gotik Treffen

10.06.2014- Beastfest

Glückwunsch aber auch. Das renommierte Elbriot Festival hat Nachwuchs bekommen! Das Beste daran: Es ist ein Beast! Genauer: das Beastfest. Fürsorglichen Eltern sei Dank, wird es seine Premiere in der Hamburger Markthalle feiern, also gut geschützt vor dem berüchtigten hanseatischen Schmuddelwetter. Denn auch ein Beast mag es bekanntlich warm und trocken. Ist doch so, oder?

Alle Infos zum Beastfest hier

13.06-15.06.2014 – Nova Rock

„I’ve been looking for headbanging“ sollte David Hasselhoff auf dem Nova Rock Festival in Österreich lieber singen. Denn für knackende Nackenwirbel werden Bands wie Trivium, Avenged Sevenfold, Slayer und Hatebreed schon sorgen. Die Headliner der 10. Ausagabe des Festivals im österreichischen Nickelsdorf sind dieses Jahr: Iron Maiden, Black Sabbath, The Prodigy und Volbeat.

Alle Infos zum Nova Rock hier

13.06.-15.06.2014 – Protzen Open Air

Das Protzen Open Air ist ein kleines, aber extrem feines Festival nahe Neuruppin in Brandenburg. 2014 findet es bereits zum 17. Mal statt. Die Bühne in einem Flugzeughangar bietet Schutz vor Regen und Sonne, ein großes Lagerfeuer lädt zum Verweilen noch lange nach der letzten Death-, Black- oder Thrash-Band des Tages ein. Getränkelimit auf dem Zeltplatz? Is‘ nich‘. Bei Bierpreisen unter 2 Euro ist das aber auch fast schon egal.

Alle Infos zum Protzen Open Air

19.06.-21.06.2014 – Metalfest Open Air Germany

Auch 2014 wird wieder eine Runde Metalfest gespielt, allerdings wurden die Karten ganz neu gemischt. Dieses Jahr wird nur noch an der Loreley gerockt, auch Mining entfällt, dafür gibt’s neue Festivals in Polen und der Tschechischen Republik. Ganz im Sinne der EU­Osterweiterung…

Alle Infos zum Metal Fest Open Air Germany hier

20.06.-22.06.2014 – Hellfest

Nomen est omen? Ja und nein. Einerseits geben sich beim Hellfest Metal-Acts der deftigen Gangart die Ehre, andererseits vermitteln Klassiker wie Black Sabbath, Iron Maiden, Aerosmith, Deep Purple und Status Quo eine Lektion in Sachen Rock- Geschichte. Aber ob Rock oder Metal, alt oder jung – was zählt ist die Qualität. Und die ist in der Rue du Champ Louet garantiert gegeben.

Alle Infos zum Hellfest hier

27.06.-29.06.2014 – Graspop Metal Meeting

Seit 1986 am Start, ist das GMM mit rund 130.000 erwarteten Zuschauern mittlerweile eines der größten Metal-Festivals Europas. Neuerung in diesem Jahr: Erstmals wird das Programm abwechselnd auf zwei Hauptbühnen stattfinden, was dem werten Zuschauer einige Lauferei erspart. Und das diesjährige Line-Up? Wie immer über jeden Zweifel erhaben. Aber das ist beim GMM ja bereits gute Tradition.

Alle Infos zum Graspop Metal Meeting hier

27.06.-28.06.2014 – Inferno Festival Schweiz

Was haben Norwegen, die Schweiz und Indien gemeinsam? Ganz genau: Allen drei Ländern droht einmal jährlich die partielle Zerstörung, nämlich dann, wenn das Inferno Festival Station macht. Ende Juni ist Lausanne an der Reihe, denn auch die Westschweizer haben schließlich ein Recht auf hübsch infernalischen Extreme Metal.

Alle Infos zum Inferno Festival hier

29.06.-06.07.2014 – Roskilde Festival

Der weltweit wunderbarste Wohltätigkeitsball, denn seit 1971 kommen alle Erlöse gemeinnützigen Zwecken zugute. Für die 2014er-Ausgabe haben die ehrenamtlichen Veranstalter einen besonders dicken Fisch an Land gezogen: The Rolling Stones, die diese Saison mal wieder einige Festivals bespielen – anstatt wie sonst die Stadien dieser Welt auf eigene Rechnung zu füllen.

Alle Infos zum Roskilde Festival hier

teilen
twittern
mailen
teilen
Rock am Ring/Rock im Park 2025: Alle Infos zu den Festivals

Datum Hier findet ihr alle relevanten Infos über die vom 06.06. bis 08.06.2025 stattfindenden Open Airs. Veranstaltungsort Adresse Rock am Ring: Nürburgring 53520 Nürburg Adresse Rock im Park: Zeppelinfeld 90471 Nürnberg Preise & Tickets Weekend-Tickets ab 199,- Euro könnt ihr hier bestellen. Bands Das Jubiläumsjahr steht vor der Tür – und damit ein herausragendes Festival-Wochenende, das in der langen Geschichte von Rock am Ring und Rock im Park einen Ehrenplatz einnehmen wird. Vom 6. bis 8. Juni 2025 feiert Rock am Ring 40. und Rock im Park 30. Jubiläum. Ein besonderer Anlass, zu dem die Veranstalter sich einiges haben einfallen…
Weiterlesen
Zur Startseite