Die Metallica-CD für Abonnenten: So kommt ihr an A TRIBUTE TO MASTER OF PUPPETS!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Für Metallica war es das dritte Album, das für ihren Siegeseinzug in die Thrash-Oberliga kriegsentscheidend war: MASTER OF PUPPETS. Dieses Jahr feiert die Platte ihr 30. Jubiläum. METAL HAMMER lässt in der Februar-Ausgabe die Entstehungsgeschichte jenes triumphalen Metal-Meilensteins Revue passieren, die mit dem anschließenden Verlust von Bassist Cliff Burton nicht ohne eine tragische Wendung dahergekommen ist.

Mit dabei im Heft neben unserem regulären „Maximum Metal“-Sampler: Die exklusive CD-Beilage A TRIBUTE TO MASTER OF PUPPETS mit Covern von Ensiferum, Trivium, John Garcia, Bullet For My Valentine, Chimaira, Afflicted, Mastodon und Tankard.

Da uns einige Anfragen von Abonnenten erreichten, die das Album nicht bekommen haben, wollen wir für Aufklärung sorgen:

Mit der vorherigen Ausgabe sollten alle Abonnenten über die CD informiert worden sein. Wo das nicht geklappt hat – keine Panik, wir klären das mit euch. Tippt bitte einfach eine Mail an abo@metal-hammer.de mit Abo-Nummer und Betreff: Metallica CD! Dort könnt ihr das Album problemlos für schlanke 2 Euro sichern.

Wichtig bleibt festzuhalten: An die Metallica-CD kommt jeder, der sie möchte!

Ihr könnt euch nach eurem persönlichen Geschmack selbst für die CD-Beilage entscheiden und unkompliziert direkt bei unserem Abo-Service bestellen. Eine E-Mail oder ein Anruf genügt. Der geringe Aufpreis, der hierbei entsteht, deckt Versand- und Handlingkosten, um Eure individuelle Bestellung des Extras zu bearbeiten.

Nach wie vor spart ihr als Abonnent gegenüber den Kiosk-Käufern bei jeder monatlichen Ausgabe und bei jedem Extra. Weitere Vorteile wie der 8%ige jpc-Rabatt für unsere Abonnenten, Rabatt auf Tickets für das METAL HAMMER PARADISE-Festival sowie Vorzugsangebote (exklusive Verlosungen, Rabatt-Aktionen und Online-Archivzugang) bestehen selbstverständlich nach wie vor.

Wir hoffen, mit diesen Informationen für ein wenig Aufklärung gesorgt zu haben. Solltet ihr weitere Fragen zum Abo haben, könnt ihr die gerne an abo@metal-hammer.de schicken.

Wir danken euch für eure Treue und euer Verständnis!

MAXIMUM METAL!

Eure METAL HAMMER-Redaktion

teilen
twittern
mailen
teilen
Robert Trujillo: Ein Rückblick zum 58. Geburtstag

Robert Trujillo, dessen voller Name Roberto Augustín Miguel Santiago Trujillo Veracruz lautet, feiert heute seinen 58. Geburtstag. Bereits seit 1978 leistet der US-amerikanische Musiker wertvolle Beiträge, die insbesondere die Hard 'n' Heavy-Industrie geprägt und vorangetragen haben. Hinterhof-Partybands Bereits während seiner Kindheit interessierte sich Trujillo leidenschaftlich für Musik. Unter dem Einfluss seiner Soul-enthusiastischen Mutter erkannte er schon früh seine Zuneigung für das künstlerische Schaffen des Bassisten Jaco Pastorius, der Trujillo nicht zuletzt dazu inspirierte, selbst zur Gitarre zu greifen. „Er war mein Held, als ich aufwuchs“, erklärte er gegenüber METAL HAMMER UK. „Ihm zuzuhören war, als würde man Eddie Van Halen…
Weiterlesen
Zur Startseite