Toggle menu

Metal Hammer

Search

Dream Theater, Heaven Shall Burn, In Extremo u.a. blicken zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Name: James LaBrie

Band: Dream Theater

Instrument: Vocalist

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Red – RELEASE THE PANIC

Steven Wilson – THE RAVEN THAT REFUSED TO SING

Sevendust – BLACK OUT THE SUN

30 Seconds To Mars – LOVE, LUST, FAITH AND DREAMS

Nine Inch Nails – HESITATION MARKS

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Seeing my shoe fly over my head at the Rock in Rio in front of 80,000 people. It came off my foot while I ran onto the stage.

Welche war die Party des Jahres?

My Birthday.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Not a thing.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Success.

Name: MARIO RUBALCABA

Band: Earthless

Instrument: Drums

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Fuzz – LIVE IN SAN FRANCISCO

Bl’ast – BLOOD

Sainte Anthony’s Fyre – SAINTE ANTHONY’S FYRE

Psicomagia – PISCOMAGIA

Michigan Meltdown Vol.2 – VARIOUS ARTISTS

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Actually finishing the Earthless record.

Welche war die Party des Jahres?

The biggest party of the year was with my other band OFF! We were down in Rio de Janeiro, Brazil. Corner street party. Anything & everything was goin on, Street beers, scuds, bumps, tute’s, trannies, killer psych/jazz street band… oh- it was only Wednesday night too.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

That Earthless actually finished a fucking record.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

More heavy jams, more BBQ… less horns.

Name: Chrigel Glanzmann

Band: Eluveitie         

Instrument: Vocals, Whistles/Bagpipes, Mandola, Harp & stuff

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Ich höre mir recht selten neue Alben an, von dem her könnte ich keine fünf nennen.

Aber ein 2013ner Album, das ich entdeckte und sehr geil finde, ist Bring Me The Horizon’s “SEMPITERNAL”.

Als ein zweites könnte ich vielleicht “STARBOUND BEAST” von Huntress nennen. Weniger wegen dem Album an sich, sondern primär wegen Jill’s gesanglicher Leistung – eine Frau, die ich als Person, wie als Musikerin sehr schätze.

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Wir waren einen Grossteil des Jahres auf Tour. Die inzwischen beendete “Helvetios World Tour 2012 – 2013” war als Ganzes sehr geil, aber ein Highlight waren sicher unsere Premieren in China, Taiwan & Australien.

Welche war die Party des Jahres?

Wohl ein gemütlicher, ruhiger Abend zu Hause nach der Tour! 😉

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Es gab in diesem Jahr einige Dinge, die mich schockierten, oder traurig und wütend machten. Die meisten haben mit dem Ausmass an Skrupellosigkeit, Betrug und Selbstsucht, welches wir Menschen hin und wieder an den Tag legen. Handkehrum sind es genau dann auch immer wieder kleine, überraschende Akte von Freundlichkeit und Güte, welche um so bewegender sind.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Ich halte nicht viel von Erwartungen und habe in der Regel keine. Aber ich freue mich sehr auf nächstes Jahr, es steht einiges an: Neues Album, neues Line-Up und der Beginn einer neuen Welttournee. 

Name: Mario Lochert

Band: Emergency Gate

Instrument: Bass

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Avantasia – MYSTERY OF TIME

Masterplan – NOVUM INITIUM

Children of Bodom – HALO OF BLOOD

Trivium – VENGEANCE FALLS

Bon Jovi – WHAT ABOUT NOW

unser Album ist ja auch noch rausgekommen, wäre mir fast entfallen 🙂

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Der denkwürdigste Moment in diesem Jahr war die Reise bzw. Konzerte in Asien, Wacken und der erste Chart Einstieg Emergency Gates .

Welche war die Party des Jahres?

Wacken &  Wacken Cruise

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Als einen Tag vor Abflug nach Asien meine Mum ins Krankenhaus musste und sie sagte: „flieg … Musik ist dein Leben, ich bin stolz auf dich und mach dir um mich keine Sorgen“!

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Natürlich viel Rock und Metal.

Neues Album mit Emergency Gate, viele Konzerte, Festivals etc.

Gute Produktionen im Studio und meine Bands im Booking zufrieden zu stellen!

Name: Zingultus

Band: Endstille

Instrument: Agitator

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Fjort – DEMONTAGE

The Ruins of Beverast – BLOOD VAULTS

Nhor – WITHIN THE DARKNESS BETWEEN THE STARLIGHT

Depeche Mode – DELTA MACHINE

Grave Miasma – ODORI SEPULCRORUM

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

The Ruins of Beverast live auf dem Maschienen-Fest in Oberhausen. Da habe ich nochmal gemerkt, wie weit weg wir von einer Nagelfar Reunion sind. Was ich dort auf der Bühne gesehen habe, war das Werk Meilenwalds und da gehört er hin!  Nicht hinter dem Schlagzeug einer Nostalgie…

Welche war die Party des Jahres?

Jeder Abend mit Freunden hat so seine Momente. Es ist schwer, einen Abend explizit heraus zu picken.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Ich kann mich an nichts erinnern, was so bewegend oder schockierend war, dass es aus meinen Erinnerungen heraus sticht. 2013 war jedoch eines der schnelllebigsten Jahre, an die ich mich erinnern kann. Vielleicht liegts daran…

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Ich erwarte grundsätzlich nichts von der Zukunft. Das hält die Entäuschungen in Grenzen.

Name: Mark Jansen

Band: Epica / Mayan

Instrument: Guitar and Vocals

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Ayreon – THE THEORY OF EVERYTHING

ReVamp – WILD CARD

The rest I didn’t listen often enough to judge whether it should be in my top 5 or not.

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Our 10th anniversary Retrospect show in Eindhoven with orchestra and choir. 4500 people from all over the world, sold out!

Welche war die Party des Jahres?

The Hell and heaven fest in mexico with some great drink at the hotel pool 🙂

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

I’m shocked about all spying by governments under the name of ‚war on terror‘ and to fight terrorists. Not only this but they also continuously lie about everything.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Both of my bands will have new albums released in the beginning of 2014 so it’s gonna be an exciting year for me!

Name: Sushi

Band: Eskimo Callboy

Instrument: Vocals

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Bring Me the Horizon – SEMPITERNAL

Her Bright Skies – RIVALS

Crossfaith – APOCALYZE

Heino – MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN

Miley Cyrus – BANGERZ

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Ich denke da spreche für die komplette Band, wenn ich die Metal Hammer Awards in Berlin nenne. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl wenn du für deine Musik die du von Anfang an mit viel Herzblut hochziehst und von dem Metal Magazin überhaupt, neben Größen wie Metallica ausgezeichnet wirst. Wir haben das ganze ordentlich mit ‘ner Menge Alkohol begossen und einen riesen Spass gehabt. Uns ist bei der Rede schon ganz schön das Herz in die Hose gerutscht, weil du merkst das dein Traum den du da lebst, einfach irgendwie wahr geworden ist. Dieser Award repräsentiert einfach das dich die Leute da draussen Ernst nehmen und das hat einfach jeden unserer Truppe auf ‘ne ganz besondere Art berührt.

Welche war die Party des Jahres?

Das war definitiv Wacken 2013!

Wir haben das erste mal dort gespielt und hätten nie im leben so eine krasse Party erwartet. Wir hatten ehrlich gesagt ziemliche Angst, da wir ja nun alles andere als eine klassische Metal Band sind. Umso überraschter waren wir, wie freundlich und vor allen Dingen laut wir von der Wacken-Gemeinde zu unserem “Ersten Mal” begrüst wurden. Das werden wir auf jeden Fall so schnell nicht vergessen und war eine/wenn nicht die krasseste Show die wir je gespielt haben! Falls das hier irgendwer liest der da war, vielen Dank ihr geilen Schweine und Gruß an alle Metal-Atzen!

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Also definitiv schockiert hat mich das Geständnis von Ian Watkins. Ich hatte zwar nie den größten Bezug zu der Band Lost Prophets, aber das was man da gelesen hat war schon sehr krass. Natürlich weiß man nicht wieviele gestörte da draussen noch rumlaufen, aber wenn man sowas über eine einflussreiche Person im Musikbuisness liest und den ein oder anderen Song sogar echt gut fand, bereitet das einem schon Bauchschmerzen.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Ich hoffe einfach dass wir das was wir lieben, einfach noch eine Ecke intensiver und besser machen können. Wir sind sehr gespannt wie die Leute da draussen unser neues Album “We Are The Mess” aufnehmen, welches am 10.01.2014 erscheint und freuen uns tierisch darauf live endlich “Die Neuen Songs ” performen zu können.

Name: Matt Harvey

Band: Exhumed

Instrument: Guitars, Vocals

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Hammock ­- OBLIVION HYMNS

Enforcer ­- DEATH BY FIRE

Voivod ­- TARGET EARTH

Carcass ­- SURGICAL STEEL

Havok ­- UNNATURAL SELECTION

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

I think the most memorable thing was really surviving our three month long European tour this summer, which hit 21 countries, including places we’d never been before like Lithuania, Bulgaria, Serbia and Romania. We had such a great time, and I feel really lucky that we like each other enough that we didn’t wanna kill each other after three months in a tiny van with pretty crappy air conditioning. We got to meet tons of cool people, see a shitload of old friends, drink a totally ridiculous number of beers and live to tell with a smile on our faces.

Welche war die Party des Jahres?

I’d say the Obscene Extreme festival in the Czech Republic was our biggest party ­ so many great friends and maniacs from all over the world with some of the fuzziest, freakiest fans of all time lead to a lot of crazy antics throughout the festival and into the afterparty. Neurotic Deathfest in Holland was close though, since we were there for the whole weekend and got to really overindulge.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Dunno, the only things I can think of that ³moved² me are really more personal things, family and personal stuff. As far as what goes on in the scene or whatever, I don’t really pay that much attention to it. I was stoked that Dark Angel are reforming ­ does that count?

Welche Erwartungen hast du von 2014?

More shows, more beers, more blood, more guts, more hangovers ­ another year at the office. We’re working on some really killer Euro tours, have a surprise release up our sleeves and should probably start writing a new album. Also, ready for the new Captain America movie.

Name: Alexia Rodriguez

Band: Eyes Set To Kill

Instrument: Vocals, Guitars, Keys

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

1. Ghost – INFESTISSUMAM

2. Ghost – IF YOU HAVE GHOST EP

3. In This Moment – BLOOD

4. Nine Inch Nails – HESITATION MARKS 

5. Black Sabbath – 13

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

My favorite band moment was playing in Jakarta in front of thousands of people. Everyone was singing along and people were holding up funny posters that said  „happy wedding alexia“ because they thought I was getting married for some reason haha

Welche war die Party des Jahres?

Not sure about biggest party, but my favorite party was my bday party. It wasn’t a party we just celebrated on tour and at the time we were on tour with Rex Brown from Pantera’s  band „Kill Devil Hill“ I got to strum his bass on stage while I was very drunk and the crowd sang happy bday to me. Surreal moment for sure.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

What moved me was finding out about newest member Ed from ASP joining Suicide Silence. I think it is great that they are moving on with a close friend to the band and I know Mitch supports it.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

I hope to do  alot more shows overseas. We haven’t been to australia yet so hopefully we can this year 

Name: Gus G. 

Band: Ozzy Osbourne, Firewind

Instrument: Guitar

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Black Sabbath – 13

Eyes Set To Kill – MASKS

Devour The Day – GOOD MAN EP

The Winery Dogs – THE WINERY DOGS

Lady Gaga – ARTPOP

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Firewind’s 1 Australian Tour

Welche war die Party des Jahres?

Probably the new year’s party at my house!

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

The tax bill I got.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

I hope it goes by smoothly without too much trouble and drama.

Name: Victor Arduini           

Band: FREEDOMS REIGN

Instrument: Guitar/Vocals

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Argus – BEYOND THE MARTYRS

Alter Bridge – FORTRESS

Queens Of The Stone Age – …LIKE CLOCKWORK

Black Sabbath – 13

Deep Purple – NOW WHAT!?

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Getting our CD review in Metal Hammer. Seriously…It was an honor to find ourselves in the best metal magazine!!

Welche war die Party des Jahres?

Black Sabbath’s tour was fantastic!! You can’t beat seeing the pioneers of metal live. Ozzy may not have the vouce he once did but man he did all he could sing his ass off instead of running around like a madman. Iommi & Butler sounded as good as ever. Great song selection too…Under The Sun made my night!!

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

The passing of Jeff Hannemann was upsetting as it came out of nowhere. I was lucky enough to meet him and Tom in California when recording THE SPECTRE WITHIN with Fates Warning. Great guy…very funny…Loss to the metal world!

Welche Erwartungen hast du von 2014?

My only expectation is to carry on making some great metal with a new project I’ve started with a very gifted vocalist from Brazil. We will be making an announcement in a few months but are already in the writing/recording process.

Name:  Stephan Gebédi

Band:   Hail of Bullets/ Thanatos

Instrument: guitars /(vocals)

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

In no particular order:

Carcass – SURGICAL STEEL

Ghost – IIFESTISSUMAM

Hail of Bullets – III THE ROMMEL CHRONICLES

Black Sabbath – 13

Avatarium – AVATARIUM

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Two moments actually;

1. The new Hail Of Bullets entering the German album charts at position #47!

2. Signing a deal with Century Media with my other band Thanatos!

Welche war die Party des Jahres?

I think we missed out on most of the big parties last year because we were writing/recording the new HoB album, but we have a shitload of parties planned for 2014! So lock up your daughters, wives, mothers and grandmothers and fill the fridges with ice cold Weissbier!

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

The death of Jeff Hanneman was definitely the most shocking moment of 2013, Reign in Peace, riff master!

Welche Erwartungen hast du von 2014?

2014 will be a busy year again for Hail of Bullets with many great festivals like Hellfest and Summer Breeze, and I also look forward to celebrating the 30 anniversary of Thanatos with a brand new album that will rip your fucking face off!

Name: Theodor

Band: Hamferð

Instrument: Guitar

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

My album of the year is either Karnivool’s ASSYMETRY or Extol’s self-titled album, both albums are amazing! Especially the lead guitar work on the EXTOL is the best I’ve heard for years. My other three mentions would be Carcass – SURGICAL STEEL, Darkane – THE SINISTER SUPREMACY and Earth Divide – EARTH DIVIDE.

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

My most memorable band moment was probably our show in Havnar Kirkja in January. Playing a doom metal show in the fully packed cathedral of Tórshavn was a very special experience for all of us in the band. Receiving the final master of our new album “Evst” was pretty nice too after all the work that went into it! And I have to give an honorable mention to our recent European tour which was a fantastic experience.

Welche war die Party des Jahres?

Probably Eistnaflug haha. Eistnaflug is a really cool metal festival in Iceland which brings together 1500 metalheads for a festival in the middle of nowhere in Iceland. A great festival and a fantastic party!

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

The retirement of Sir Alex Ferguson! To be honest I can’t really think of any specific moment that shocked or moved me more than anything else. 2013 has been a very eventful year for me and for the band so it’s hard for me to pick one single event.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

I’m optimistic that 2014 will turn out to be a good year. Hopefully we’ll be going on another Hamferð tour or two and play a few festivals in addition of that. We have worked very hard in 2013 and we will continue doing that in 2014 so hopefully we can play as many shows as possible.

Name: Toni Toivonen

Band: Hanging Garden

Instrument: Vocals

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

I would go with something like this:

Cult Of Luna – VERTIKAL II

Kvelertak – MEIR

Editors – THE WEIGHT OF YOUR LOVE

Nick Cave & The Bad Seeds – PUSH THE SKY AWAY

Satyricon – SATYRICON

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

I have to say it would definitely be the moment when I first got my hands on our new 7“ vinyl of I Was a Soldier. Of course the recording sessions were quite memorable, too.

Welche war die Party des Jahres?

I think the biggest party will be actually the one we will have tonight (as I am writing this), the record release party for our aforementioned 7” vinyl!

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

The death of Nelson Mandela.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

The recordings of a new album, and perhaps having some live shows abroad!

Name: Carl Ayers

Band: Heart Of A Coward

Instrument: Guitar

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Tesseract – ALTERED STATE

Killswitch Engage – DISARM THE DESCENT

Bleed From Within – UPRISING

Malevolance – REIGN OF SUFFERING

Bring Me The Horizon – SEMPITERNAL

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Walking on stage at Download Festival this summer! It is something we have always wanted to do but never thought we would actually do it!

Welche war die Party des Jahres?

Download Festival! It was a huge achievement for us as a band so we drank accordingly! Haha.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

The biggest shock for me this year was the huge amount of support we had from the release of SEVERANCE. We were excited to release it but couldn’t believe the response we had when the album dropped! The headline tour we did in support of the album was amazing too!

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Lots of touring! I think we are aiming to hit Mainland Europe quite a lot in the New Year which will be awesome as we’ve only been over there a few times before.

Name: Maik Weichert

Band: Heaven Shall Burn

Instrument: Gitarre

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Carcass – SURGICAL STEEL

Protector – REANIMATED HOMUNGUS

Portal – VEXOVOID

Hypocrisy  – END OF DISCLOSURE

Atlantean Kodex – THE WHITE GODDESS

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Der erste Profipornodarsteller mit HSB Shirt ist im Internet gesichtet worden.

Welche war die Party des Jahres?

HSB VETO-Tour  und Amon Amarth Deceiver of the Gods Tour treffen in Wiesbaden zusammen und starten eine Backstageparty…

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Im Musikbizz der Fall Tim Lambesis.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Tolle Festivals mit hoffentlich tollem Wetter!

Name: Robert Ellershaw

Band: Heaven’s Basement 

Instrument: Bass Guitar 

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013? 

Queens of the Stone Age – …LIKE CLOCKWORK

Bring Me The Horizon – SEMPITERNAL

Biffy Clyro – OPPOSITES

Asking Alexandria – FROM DEATH TO DESTINY

Arctic Monkeys – AM 

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres? 

We’ve had our most memorable year ever so it’s hard to choose, releasing our debut album ‚Filthy Empire‘ was unforgettable! Playing the second stage at Download to 20,000 people was epic and touring America for the first time was insane! Let’s see if 2014 can top it! 

Welche war die Party des Jahres? 

Our tour manager used to work with Hell Yeah so when we were in the US we got invited over to Vinnie Pauls house for a BBQ! It was absolutely everything you’d imagine… 

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert? 

I got to walk my sister down the aisle on her wedding day, that was pretty amazing! 

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Touring anywhere and everywhere!! We get to go to Australia for the first which is gonna be incredible! Then towards the end of the year we’ll start planning our next album! 

Name: Lasse Pyykkö

Band: Hooded Menace

Instrument: Guitar (also vocals on records)

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Only five? Off the top of my head in no particular order: 

Lycus – TEMPEST

Serpent Omega – SERPENT OMEGA

Coffins – FLESHLAND

Tombstoned – TOMBSTONED

Procession – TO REAP HEAVENS APART

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Probably the German dates we did with the Spanish death dealers Graveyard after playing Obscene Extreme in Czech Republic. Of course making the new EP „LABYRINTH OF CARRION BREEZE“ for Doomentia Records was a big thing. 

Welche war die Party des Jahres?

Hellfest. That was a great place to play and meet people. We had a lot of fun.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

In the world of music probably Jeff Hanneman´s death.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

I expect to write the material for the next album. We´re also very much looking forward to return to Maryland Deathfest (US) and wish to tour a bit around it. 

Name: Pontus Jordan

Band: Horisont

Instrument: Drums

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

The Movements – LIKE ELEPHANTS 1

Black Trip – GOIN‘ UNDER

Power Trip – MANIFEST DECIMATION

Darkthrone – UNDERGROUND RESISTANCE

Graveyard – LIGHTS OUT

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

The most memorable moment this year was putting out yet another record that we are very satisfied with. The best one so far! 

Welche war die Party des Jahres?

Azkena rock festival, good times! If you get the opportunity to go/play there, do it.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Hard to say, whats even shocking any more? Maybe the fact that people all around the world treats each other like shit?

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Allot of touring. Hit the road and dont look back.

Name: Jon Schaffer

Band: Iced Earth

Instrument: Guitar

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Volbeat – OUTLAW GENTLEMEN & SHADY LADIES

Ghost – INFESTISSUMAM

Queensryche – QUEENSRYCHE

Black Sabbath – 13

Orphaned Land – ALL IS ONE

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

When Iced Earth dressed up like the dirty pirate whores we are, and crashed Volbeat onstage during Pool of Booze on the last show of the tour in Copenhagen.  Amazing!

Welche war die Party des Jahres?

The tour with Volbeat, can’t name a specific night, it happened too often!

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

That I discovered and became such a giant fan of Mumford and Sons

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Success. Metal. Whiskey. Jetlag.

Name: Vespasian

Band: Imperium Dekadenz

Instrument: Drums, Guitars, Bass

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

My dying Bride – THE MANUSCRIPT

Wadruna – YGGDRASIL

Motörhead – AFTERSHOCK

Rotting Christ – KATA TON DAIMONA EAYTOY

Sytris – CONFESSIONS OF THE FALL

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Das war eindeutig die Veröffentlichung unseres Albums “MEADOWS OF NOSTALGIA”. Wir haben uns dermaßen den Arsch für dieses Projekt aufgerissen…als wir das fertige Album in der Hand hielten wurden die Äuglein feucht.

Welche war die Party des Jahres?

Vielleicht unsere ReleaseParty im Backstage, München. Viele Freunde waren dort und gebechert wurde bis zum Morgengrauen.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Mich schockiert (nicht erst seit diesem Jahr) das unterirdische Programm der hiesigen Fernsehsender. Noch mehr schockiert mich, dass es tatsächlich Leute gibt die ihre wertvolle Zeit mit RTL2-Verblödungs-TV verbringen. Geht’s noch flacher?

Ich jedenfalls komme bestens ohne Fernseher aus.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Gute Shows spielen, eine ansprechende Tour fahren, gute Songideen haben und vielleicht mal länger als 10 Tage am Stück Urlaub machen.

Name: Kay Lutter

Band: In Extremo

Instrument: Bass

Welche sind deine fünf Lieblingsalben 2013?

Queens Of The Stone Age – …LIKE CLOCKWORK

Beady Eye – BE

Rummelsnuff – KRAFTGEWINN

Sequel To The Prequel – BABYSHAMBLES

Graffiti On The Train – STEREOPHONICS

Welcher war der denkwürdigste Band-Moment des Jahres?

Als wir im Mai nach der Full Metal Cruise in Hamburg das Schiff verließen und – entgegen aller Mutmaßungen – feststellen konnten, dass alle überlebt haben.

Welche war die Party des Jahres?

Die besten Partys sind immer die ungeplanten, deshalb könnte ich wahllos irgendeine der legendären Partys im Tourbus nennen.

Was hat dich 2013 am meisten bewegt oder schockiert?

Ich habe mir abgewöhnt ständig Rückschau zu halten, schließlich sind wir in einem Alter, in dem man sich zunehmend auch an den Konstanten erfreuen darf: Wir sind immer noch als Freunde unterwegs und haben gemeinsam eine sehr gute Platte und eine sehr gute Tour hingelegt. Das ist für mich bewegend genug.

Welche Erwartungen hast du von 2014?

Ich würde mich nicht darüber beschweren, wenn es einfach so weiter gehen würde.

teilen
twittern
mailen
teilen
Von Eddie bis Knarrenheinz: Die 8 besten Metal-Maskottchen

  Metal ohne Maskottchen ist wie Eis ohne Stiel. Egal ob Iron Maiden, Helloween oder Children Of Bodom: Sie alle haben schaurige Maskottchen. In der Galerie findet ihr die 8 besten von ihnen.
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €