Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Dream Theater: Mysteriöse Hinweise auf neues Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

„The path will soon divide. Choose wisely“ heißt es auf der Homepage der Progressive Metal-Band. Was diese mysteriösen Worte im Bezug auf das 2016 erscheinende Album bedeuten könnten, darüber lässt sich nur spekulieren.

Es gilt scheinbar einer Entscheidung zu fällen: Schließt euch „The Great Northern Empire“ oder „The Ravenskill Rebel Militia“ an, lautet die Aufforderung.

Was hinter diesem Konzept der Internetseite und den beiden Optionen steht, ist zu diesem Zeitpunkt völlig unklar.

Wir entscheiden uns aber für den Wunsch als Vater des Gedankens und hoffen auf ein Doppelalbum!

Dream_Theater_Screenshot_Homepage

Zunächst wurde angekündigt, dass Dream Theater bereits ab Februar im Studio sein wollten und eventuell schon im Herbst 2015 ein Nachfolger für das 2013er Album DREAM THEATER zu erwarten sei. Die Arbeiten an einem neuen Album begannen dann auch wirklich Anfang 2015, doch hatte man wohl das Touren unterschätzt. Gitarrist John Petrucci musste im August dann zugeben, dass der vorgesehene Zeitplan wohl doch nicht einzuhalten sei und das Endprodukt erst im Frühjahr 2016 erscheinen würde.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Todestag: Vor zehn Jahren starb Paul Gray

Slipknot sitzen an einem langen, weißen Tisch, ein einzelnes Mikrofon wird herumgereicht – die Pressekonferenz am Tag nach Paul Grays Tod. Corey Taylor trauert: „Yesterday we lost our brother. And the world seems a little smaller because of it.“ Chris Fehn erinnert sich: „The one thing I'm gonna miss the most: He gave the greatest hugs of anybody I've ever hugged. You hug a lot of people but when that dude grabbed onto you you could just feel him and the love that he had for you at that moment in time [...] He had your back no matter what.“…
Weiterlesen
Zur Startseite