Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Drumstick-Pionier Everett „Vic“ Firth verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf Facebook gab der Namenhafte Drumstick-Hersteller VIC FIRTH bekannt, dass der Pionier und Gründer der Firma Everett „Vic“ Firth im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

An unsere Freunde weltweit: Es bricht uns das Herz euch mitteilen zu müssen, dass Vic verstorben ist“, schreibt die Firma auf ihrem Facebook-Profil. „Vic war für uns alle eine Quelle der Inspiration. Er war ein Visionär, ein Mentor, eine Führungspersönlichkeit und ein Freund. Er hat von sich immer gesagt, dass er sich mit den besten Menschen umgibt aber die Wahrheit ist, dass er erst das Beste in uns hervorzubringen vermochte. Seine grenzenlose Leidenschaft für die Musik und Musiker war Grundlage jeder seiner Entscheidungen.“

Wie alles begann

Everett „Vic“ Firth hatte seine Firma im Jahr 1963gegründet. Er hatte seine Leidenschaft für die Drumsticks während seiner Zeit im Boston Symphony Orchestra entdeckt, als er feststellte, dass Schlagzeug-Sticks zu wenig beachtet wurden – und er etwas an diesem Zustand verändern wollte.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Warrior-Bassist Bob Farr verstorben

Die südkalifornischen Heavy-Metaller Warrior trauern um ihren Bassisten Bob Farr. Der Musiker ist am Sonntag, den 9. Mai, von uns gegangen. So wie sich die Situation darstellt, ist Farr einfach friedlich im Schlaf gestorben. Zwei Tage zuvor spielte er mit seiner Coverband Radio 80's  noch einen Gig im The Kraken in Cardiff-by-the-Sea. Über die Todesursache liegen derzeit keine Informationen vor. Er wurde lediglich 58 Jahre alt. Aus dem Nichts Sein Band-Kollege Dave DuCey (der neben Warrior auch Schlagzeug in Rhino Bucket spielt) schrieb auf seiner privaten Facebook-Seite: "Ich befinde mich im Schock. Mein Freund Rob Farr ist gestern gestorben. Wir…
Weiterlesen
Zur Startseite