Drumstick-Pionier Everett „Vic“ Firth verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf Facebook gab der Namenhafte Drumstick-Hersteller VIC FIRTH bekannt, dass der Pionier und Gründer der Firma Everett „Vic“ Firth im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

An unsere Freunde weltweit: Es bricht uns das Herz euch mitteilen zu müssen, dass Vic verstorben ist“, schreibt die Firma auf ihrem Facebook-Profil. „Vic war für uns alle eine Quelle der Inspiration. Er war ein Visionär, ein Mentor, eine Führungspersönlichkeit und ein Freund. Er hat von sich immer gesagt, dass er sich mit den besten Menschen umgibt aber die Wahrheit ist, dass er erst das Beste in uns hervorzubringen vermochte. Seine grenzenlose Leidenschaft für die Musik und Musiker war Grundlage jeder seiner Entscheidungen.“

Wie alles begann

Everett „Vic“ Firth hatte seine Firma im Jahr 1963gegründet. Er hatte seine Leidenschaft für die Drumsticks während seiner Zeit im Boston Symphony Orchestra entdeckt, als er feststellte, dass Schlagzeug-Sticks zu wenig beachtet wurden – und er etwas an diesem Zustand verändern wollte.

teilen
twittern
mailen
teilen
Deep Purple: Ian Gillan trauert um seine Frau Bron

Ian Gillan trägt in diesen Tagen schwarz. Denn der Frontmann der britischen Classic-Rocker Deep Purple hat seine Frau verloren, wie in dieser Online-Todesanzeige zu lesen ist. Bron Gillan segnete allerdings bereits am 19. November 2022 das Zeitliche -- Berichten zufolge nach langer Krankheit. An was genau Bron laborierte, ist nicht bekannt. Sie wurde 67 Jahre alt und schlief offenbar friedlich in ihrem Zuhause ein. OP am offenen Herzen Bron und Ian Gillan gaben sich 1984 das Ja-Wort. Seitdem hatte das Paar zwei Mal ihr Ehegelöbnis erneuert. Darüber hinaus widmete Ian Gillan, der von 1982 bis 1984 bei Black Sabbath am Mikro…
Weiterlesen
Zur Startseite