Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Durch Exorzismus bedrohte Bands: 5. Possessed

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Platz 5: Possessed

Wo findet man die meisten Exorzisten? Außer im Vatikan vielleicht… Bei den Besessenen natürlich, denn genau diese sollen ja vom teuflischen Odem befreit werden.

Schlechte Karten also für die gleichnamige Death / Thrash Metal Band aus San Francisco. Dabei haben sie seit ihrer Gründung 1983 massiven Einfluss auf die sich ständig extremisierende Metal-Szene gehabt – unter anderem mit den Alben SEVEN CHURCHES (1985) und BEYOND THE GATES (1986).

Damit könnte dann wohl bald endgültig Schluss sein, aber ihre wichtigsten Werke sind ja eh schon über 20 Jahre alt. Danach kamen nur noch Demos, EP, Compilations, Live-Dinge, etc.

>>> Weiter zu Platz 4: Dark Funeral

teilen
twittern
mailen
teilen
Possessed: Neues Album wird "sehr anders"

Es sieht so aus, als würden sich die Death Metal-Pioniere Possessed langsam, aber sicher in Richtung neue Musik bewegen. In einem Interview mit El Planeta Del Rock sprach Frontmann und Gründer Jeff Becerra kürzlich über den Fortschritt am neuen Album – und der klingt vielversprechend. Possessed sind zur Hälfte mit neuem Album fertig „Wir sind ungefähr zur Hälfte fertig“, sagt Becerra im Gespräch. „Wir hatten eine Weile lang Stillstand, weil ich krank und operiert wurde, und auch COVID ins Spiel kam.   Eigentlich wäre die Coronazeit perfekt gewesen, um neue Musik zu schreiben, aber ich musste ins Krankenhaus. Aber jetzt…
Weiterlesen
Zur Startseite