Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




„Dying Light 2“: Mehr als 25 Minuten Gameplay zum Zombie-Spiel veröffentlicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dank Serienhits wie „The Walking Dead“ gab es in den vergangenen Jahren eine regelrechte Überschwemmung an Zombie-Spielen. Fast monatlich erschien mindestens ein neues Game, das die Untoten im Fokus hatte. Positiv aus dieser Masse stach „Dying Light“ hervor, welches 2015 erschien. Das Zombiespiel kombiniert clever Action, Open-World und Parkours und sorgt für eine einzigartige Mischung. Der in Deutschland leider indizierte Titel stammt von den „Dead Island“-Entwicklern von Techland und eine Fortsetzung ist bereits in der Mache.

„Dying Light 2“: Neues Gameplay-Video

Auf der diesjährigen Spielemesse E3 wurde Fachbesuchern hinter verschlossenen Türen eine neue Gameplay-Demo von „Dying Light 2“ gezeigt, die allerdings der Öffentlichkeit vorenthalten wurde – bis heute. Denn diese Gameplay-Demo hat jetzt hochoffiziell ihren Weg ins Internet gefunden und zwar in Form eines über 26 Minuten langen Videos. In dem Gameplay-Video sieht man nicht nur die offene Welt von „Dying Light 2“, auch wird eindrucksvoll präsentiert, wie man mehrere Parkoursfähigkeiten miteinander kombinieren kann, um sich schneller fortzubewegen und den gefürchteten Zombies zu entkommen, die es auf euch und euer schmackhaftes Gehirn abgesehen haben.

Doch nicht nur Zombies sind eine Gefahr, auch andere Menschen. Denn nicht jede Person ist euch freundlich gesinnt. Und tagsüber sind andere Menschen teilweise sogar gefährlicher als Zombies. Diese sind in „Dying Light 2“ nämlich größtenteils nachtaktiv, dann aber nicht nur schneller, sondern sie richten auch mehr Schaden an. Protagonist Aiden hat es dann besonders schwer und sollte sich nachts lieber nicht zu lange draußen aufhalten.

Anders als noch der erste Teil, ist die Geschichte bei „Dying Light 2“ ein zentraler Bestandteil des Spiels. Zu diesem Zweck arbeitet Techland mit dem amerikanischen  Comicbuchautor und Videospieldesigner Chris Avellone zusammen. Aber auch Autoren von „The Witcher 3“ wurden ins Boot geholt, um „Dying Light 2“ die nötige Tiefe zu geben. Ziel ist es nämlich, die Menschheit am Rande des Aussterbens zu zeigen.


teilen
twittern
mailen
teilen
„The Last Of Us Part II“: Neuer Story-Trailer verkürzt die Wartezeit

Update vom 07. Mai 2020: Etwas mehr als einen Monat noch, dann erscheint endlich „The Last Of Us Part II“. Ein neu veröffentlichter Trailer gibt neue Einblicke in die Geschichte und verkürzt auch ein wenig die Wartezeit bis zum Release am 19. Juni 2020: https://www.youtube.com/watch?v=vhII1qlcZ4E Update vom 28. April 2020: Endlich mal gute Nachrichten: Nachdem „The Last Of Us Part II“ erst Anfang April auf unbestimmte Zeit verschoben werden musste, gibt es nun endlich einen neuen Termin für die Veröffentlichung: Am 19. Juni 2020 soll der Survival-Action-Mix endlich erscheinen. Fans müssen aber derzeit im Internet besonders aufpassen, denn erst kürzlich…
Weiterlesen
Zur Startseite