Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Neue Games 2020: Diese Spiele-Highlights erscheinen in der ersten Jahreshälfte

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ende des Jahres 2020, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, wird Sony die PlayStation 5 offiziell in den Verkauf schicken. Aber auch Microsoft wird mit der Xbox Series X eine neue Konsolengeneration als Konkurrenz zur PS5 am Start haben. Für Gamer bedeutet das nicht nur die Qual der Wahl, sondern viele neue Games werden vermutlich bewusst noch zurückgehalten, damit sie als Launchtitel der neuen Konsolen erscheinen können.

Das soll aber nicht bedeuteten, dass für dieses Jahr noch keine Spiele angekündigt wurden, ganz im Gegenteil. Viele gute Games warten auf euch und wir haben hier eine Übersicht kommender Spieleneuerscheinungen für die erste Jahreshälfte.

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern es handelt sich hier um unsere Highlights. Und natürlich erweitern und aktualisieren wir die Liste auch regelmäßig für euch. Viel Spaß!

Februar 2020

Darksiders Genesis (14. Februar 2020)

In den bisher veröffentlichten drei Teilen der Action-Adventure-Reihe „Darksiders“ steht ein anderer Reiter der Apokalypse im Vordergrund. In „Darksiders Genesis“ lernt man endlich Strife, den vierten Reiter kennen. Der Teil ist allerdings keine Fortsetzung der anderen Spiele, sondern ist als Spin-Off gedacht, das nicht nur als Prequel fungiert, sondern erstmals auch mit den Gameplaygewohnheiten der anderen drei Spiele bricht. Denn „Darksiders Genesis“ ist ein Hack & Slay im Stil von „Diablo“. In dem Spiel aus der Iso-Perspektive könnt ihr jederzeit zwischen Strife und War wechseln, außerdem gibt es auch noch einen Koop-Modus für zwei Spieler.

„Darksiders Genesis“ erschien bereits Ende 2019 für PC und Google Stadia, am 14. Februar folgen dann Fassungen für Nintendo Switch, PS4 und Xbox One.

Trailer

Darksiders Genesis jetzt bei Amazon.de bestellen


teilen
twittern
mailen
teilen
„Cyberpunk 2077“ erscheint erst im September

Das Spielejahr 2020 steht unter keinem guten Zeichen, zumindest was das Einhalten von Veröffentlichungsterminen angeht. Vor wenigen Tagen erst wurden die beiden Spiele „Final Fantasy VII Remake“ und „Marvel's Avengers“ verschoben und jetzt gibt es auch noch schlechte Nachrichten von CD Projekt Red. Denn das von vielen Fans schon sehnsüchtig erwartete Action-RPG „Cyberpunk 2077“ wird nicht mehr am 16. April 2020 erscheinen. Dies hat CD Projekt Red in einem offenen Brief an die Community mitgeteilt. Das Game sei zwar komplett spielbar, allerdings wird noch mehr Zeit für den nötigen Feinschliff und das Ausmerzen von Fehlern benötigt. CD Projekt Red möchte…
Weiterlesen
Zur Startseite