Echte Streicher auf neuem Opeth-Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mikael Åkerfeldt, Frontmann der schwedischen Prog Metaller Opeth, gab kürzlich ein Update zur Entstehung ihres elften Studio-Albums.

So sollen hier erstmals für Opeth echte Streicher zum Einsatz kommen, da die Arbeit an Åkerfeldts Nebenprojekt Storm Corrosion zusammen mit dem Porcupine Tree-Multitalent Steven Wilson ihm dahingehend die Augen geöffnet habe:

„Einige dieser Sachen könnten leicht mit synthetischen Sounds oder Effekten erzeugt werden, aber als ich die Storm Corrosion LP zusammen mit Steven aufnahm, habe ich verstanden, wie groß der Unterschied sein kann, wenn man den echten Scheiß einbettet.

Ich bin so halb-anspruchsvoll bei meinem Songwriting, aber manchmal gehe ich dabei aufs Ganze. Ich glaube, es ist an der Zeit, all-in mit Streichern und allem drum und dran zu gehen…. hoffentlich wird es keine Sauerei.“

Das Vorgänger-Album HERITAGE aus dem Jahr 2011 erreichte in den USA Platz 19, in den Deutschland mit Platz 9 sogar die erste Top Ten-Platzierung.

Opeth – The Devil’s Orchard:

Seid ihr auch schon gespannt auf das neue Opeth-Album? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mantar: Der Jäger

Das komplette Interview mit Mantar findet ihr in der METAL HAMMER-Augustausgabe 2022, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! METAL HAMMER: Gratulation zum neuen Studiowerk PAIN IS FOREVER AND THIS IS THE END. Damit stellt ihr auch zum ersten Mal ein Album des Monats im METAL HAMMER. Hanno Klänhardt: Ach Quatsch, ist ja geil! Das bedeutet mir viel. Mir ist bewusst, dass man das nicht hinterhergeschmissen kriegt. Diese Platte aufzunehmen, war ein Hauen und Stechen. Und die Band wäre fast daran kaputtgegangen. Es ist ein Wunder, dass wir beide…
Weiterlesen
Zur Startseite