Toggle menu

Metal Hammer

Search

Eisbrecher: Für den Echo 2018 nominiert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit ihrer Kombination aus Härte, Humor und Sozialkritik haben sie sich Eisbrecher etabliert. Ihr aktuelles und bereits siebtes Studioalbum STURMFAHRT platzierte sich an der Spitze der deutschen Charts und nun  auch bei den Nominierungen für den größten deutschen Musikpreis – den Echo.

In der Kategorie „Rock national“ misst sich die Rockband um Alex Wesselsky und Noel Pix bei der Verleihung am 12. April in Berlin mit den Bands Die Toten Hosen, Beatsteaks, Kraftklub und SDP.
Eisbrechern feiern in diesem Jahr ihr fünfzehnjähriges Bandjubiläum mit einer exklusiven Show im Rahmen des selbst veranstalteten „Volle Kraft voraus“-Festival am 8. September 2018 in Neu-Ulm.

teilen
twittern
mailen
teilen
Auf der METAL HAMMER-Couch mit: Eisbrecher-Sänger Alex Wesselsky

2018 ist ein gutes Jahr für Eisbrecher: Neben erfolgreich absolvierten Festival-Auftritten und der Veröffentlichung ihres Best Ofs EWIGES EIS ist Sänger Alex Wesselsky 50 Jahre alt geworden – und präsentiert sich agiler und wortgewandter denn je zuvor. Die komplette Fragerunde mit Alex Wesselsky findet ihr in unserer aktuellen METAL HAMMER-Novemberausgabe! Welchen Job hättest du, wenn du nicht Musiker geworden wärst? Britischer Geheimdienst, Schauspieler, Buchhändler – oder Oberlehrer an einer Schule für hyperbegabte Superschlaumeier/-innen. Welche Person ist dir in deinem Leben am Wichtigsten? Ich! Weil es mich nur einmal gibt, ich vom Aussterben bedroht bin und mein Ego für zwei Erden…
Weiterlesen
Zur Startseite