Judas Priest: Erinnerungen an SCREAMING FOR VENGEANCE-Zeiten

Judas Priest befinden sich derzeit auf Tour zu ihrem 50. Band-Jubiläum. Zeitgleich feiert ihr achtes Album SCREAMING FOR VENGEANCE (1982) seinen 40. Geburtstag. Dessen Entstehung haben die Musiker kürzlich mit dem britischen Metal Hammer besprochen. Im Zuge dessen kam aber auch eine andere Geschichte auf. Der Tanz mit dem Tod „Ich habe keine Ahnung, wie wir es durch diese Aufnahmen geschafft haben“, sagte Sänger Rob Halford. „Wir haben damals mit dem Tod getanzt. Ich bin jede Nacht in die Stadt gegangen und habe mich volllaufen lassen.“ Dabei ist es wohl zu einigen unschönen Zwischenfällen gekommen: „Ian [Hill, Bassist – Anm.d.A.]…
Weiterlesen
Zur Startseite